Alles ist so anstrengend...:\

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klingt zwar doof aber warscheinlich mehr schlafen und dazu frische Luft. warscheinlich geht du abeds nicht so früh ins Bett aber 9 Uhr ist total in Ordnung. ich weiß, das kann man nicht schaffen und so aber es ist echt gut. muss ja nicht jeden Tag sein aber so häufig wie möglich. ich weiß das aus Erfahrung, danach fühlt man sich viel besser und alles macht mehr Spaß. du solltest auch an die frische Luft gehen. nur mal so 10-15 Minuten helfen oft schon und Sport ist auch immer gut, Joggen z.B. das ist Sport UND frische Luft :).

Das kann alles eine Ursache für ständige Müdigkeit sein: eine Depression, eine falsche Ernährung, Eisenmangel, eine Fehlfunktion der Schilddrüsen oder Atemaussetzer während des Schlafens. Das kann nur ein Arzt abklären und der muss nach und nach alles durchgehen. Für meine ständige Müdigkeit waren Atemaussetzer während des Schlafens die Ursache. Ich habe also eine Schlafapnoe und benutze jetzt ein Beatmungsgerät. Zusätzlich nehme ich noch immer das hier: http://zumlink.de/wenigmuede Das ist eigentlich für alle geeignet. Das sorgt für eine ausreichende Sauerstoffzufuhr der Körperzellen und hilft mir vor allem für meine Konzentration bei hohen Arbeitsbelastungen und bei Stress. Das kann ich nur empfehlen.

kann aber auch sein das du unzufrieden bist mit deinem Leben, und dann solltest du dir mal gedanken machen was dich in deinem umfeld belastet. und versuchen daran zu arbeiten. Bspw. neue freunde, oder neue schule oder anderer umgang mit mitmenschen undund. lern dich besser kennen. bücher könnten helfen oder seiten, menschen. oder Motivationstrainer

versuch dir selber ultimaten zu setzen (wenn ich meine aufgaben nicht mache, darf ich heute abend keinen nachtisch essen) oder beauftrage jemanden (mama, geschwister, mitbewohner), dass sie dir auf die sprünge helfen...

wenn du nicht aufstehst, sollen die dich wecken oder wenn du nicht eine aufgaben erledigst, sollen sie sich nerven bis du das machst. irgendwann gewöhnt man sich dran und macht das selber.

entweder sich in disziplin üben, mehr sport machen (dann wird man wacher!) oder mal zum arzt gehen, ob alles ok ist.

Naja kommt drauf an wie alt du bist, denn wenn du schon in der pupertät bist dann hat man in diesem alt kein bock auf schule

Was möchtest Du wissen?