Alleine reisen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Interessant, dass manche Leute nicht gemerkt haben, dass du die Bemerkung mit 2000 EUR und leben wie ein Obdachloser nicht ganz ernst gemeint hat. Auch überrascht mich bei gutefrage.net immer wieder, dass nicht alle Leute auf die Frage antworten, sondern von sich ausgehen und wie sie in dieser Situation reisen würden. Da du offenbar gerne per Interrail durch Europa reisen möchtest und es dir am Herzen liegt, lass dich nicht von anderen dazu bringen, dorthin zu fahren, wo es ihnen gefällt. Es gibt jede Menge Leute, die gerne von dieser Möglichkeit Gebrauch machen. In Jugendherben und Backpackers, wo du möglicherweise geplant hast zu übernachten (o.ä.), kannst du immer Leute treffen. Oder auch im Zug. Ich selber war längere Zeit mal in Autralien und habe in obigen Unterkünften immer wieder nette Leute kennengelernt. (Und falls du dich beispielsweise für Schottland / Irland / England interessierst, dort gibt es hop-on-hop-of Touren mit Kleinbussen für um die 20 Leute, die wirklich toll sind, sehr witzig, sehr nette Leute im Bus. Nur zur Info am Rande; macbackpackers.com, haggis.com etc.)

Hallo, GTH2014! Da kann ich dir wirklich eine Rundreise in dem entsprechenden Land vor Ort vorschlagen, z.B. Osten oder Westen der USA, Türkei, Ägypten Afrika usw.,usw. Du wärst nur auf dem Hin- und Rückflug "fast" allein,da hast du ja auch Nachbarn, mit denen man sich unterhalten kann. Und die Gäste auf der Rundreise lernt man schnell kennen; sie gehören bald zur "Familie".Ich habe da bisher nur positive Erfahrungen gemacht und war nie allein.Tschau jambolala

Dann plan doch eine andere Reise, als für "fast 2000 Euro um ein Monat lang zu leben wie ein Odbachloser" Dann findet sich auch jemand, der mit möchte/kann!

Ich hätte es bleiben gelassen

Allein ist Langweilig und man kennt keinen.

Was möchtest Du wissen?