Alle haben Angst vor mir - Warum :D?

11 Antworten

Wenn du möchtest, dass die Leute keine Angst vor dir haben, dann solltest du dich nicht so verhalten, als ob dir das Verhalten gefällt.

Ganz praktisch: 1. Auch wenn sie dich vorlassen wollen (weil sie Angst haben) stellst du dich normal, brav, nicht Macho, nicht Gangsta, hinten an und sagst es auch deinen Freunden. 2. grüßt deine netten Mitschüler(innen) freundlich 3. lächelst wenn sie dich ansehen.

Ist eigentlich ganz einfach, aber Du bist dann wieder einer von vielen und nicht DER...........

Es ist deine Entscheidung

Ich hab letztens einen begrüßt und er ist zusammengezuckt

0

Ich glaube nicht, dass das so gut ist, auch wenn es natürlich irgendwie witzig ist, dass sich dieser Typ so leicht abspeisen ließ ^^ Ich vermute, das hat vorher noch keiner mit ihn gemacht, also gute Arbeit, solche Typen sollten mal lernen, dass sie sich nicht alles leisten können.
Du solltest nicht zu so einem Typen werden. Versuche am besten den anderen zu zeigen, dass du nicht zu Gewalt neigst und keineswegs vorhast, jeden zu verprügeln, der dir komisch kommt. Irgendwann wird sich der Trubel wahrscheinlich sowieso legen und die werden ihre Angst ablegen, vermute ich. Ansonsten versuch einfach deinen Ruf nicht zu verstärken/verschlimmern.

Naja, du hast halt durch körperliche Argumente das Alphamännchen plattgemacht und damit abgelöst. Dadurch hast du seine Rolle jetzt eben übernommen. 

Mir macht allerdings dein Satz ein wenig Angst, vonwegen dass du die Macht genießt... Pass bloß auf, dass du keinen Größenwahnkomplex entwickelst...

Wenn du die Ängste der anderen abbauen will, zeig dich kollegial, reiß ein paar gute Witze, zeig, dass man mit dir lachen kann und sich nicht wegducken muss

Naa damit meine ich naja halt es... Wie soll man sagen das ist halt so als... Keine Ahnung

0

Lass auch mal Leute in der Cafetaria vor und mach ähnlich Dinge, bei denen Du anderen den Vorrang lässt. Nutze das mit der Macht nicht aus! Schon in Star Wars haben wir gelernt, was aus dem Verlangen nach Macht resultiert^^

Gruß lucool4

wenn deine bedenken hinsichtlich dieser "macht" ehrlich uns authentisch sind, dann bist du auf dem richtigen weg.

nur hirnlose schwachmaten ergötzen sich an dieser macht gegenüber schwächeren und ahnen nicht, dass sie damit nur kurzfristige "erfolge" erleben. auf dauer landen sie im abseits, während die vernünftigen im leben bestehen und mit verstand, können und fairness auch gegenüber schwachen anerkennung und selbstbestätigung finden werden.

Ich bin ja freundlich etc. Aber sie denken weil ich ihn eine Lektion erteilt habe mache ich das gleiche wie er...

0

Was möchtest Du wissen?