Algen in Gartenschlauch

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist ein lichtdurchlässiger Schlaub ne? ne Möglichkeit ist es, vor dem anschließen an die Sprühdüse und dem Rasensprenger, den Schlauch mit einem harten Wasserstrahl durchzuspülen, damit die Algen rausgeschossen werden.

Ansonsten beim Trocknen entweder vor starker Lichteinstrahlung schützen oder einen lichtdichten Schlauch besorgen.

35

gibt es lichtundurchlässige???

es ist so ein gelber und kenne auch nur die.....?

0
14
@Annuk

Joa, gibt lichtundruchlässige. Die haben so ne Zwischenschicht, damit da kein Licht durchkommt. Am Besten einfach mal im Baumarkt oder ähnlichem nachfragen :)

0
35
@Nullbuilt

Das mit der Zwischenschicht hat mit der Lichtdurchlässigkeit nichts zutun.

  1. Einfache Gewebeschläuche sind auch nicht Lichtdurchlässig, nur haben sie einen Nachteil. Sie können keinen hohen Druck standhalten, der aber in keinen Garten vorhanden ist.

  2. Ein Gewebeschlauch der im Inneren ein anderes Material hat, ist für " Profis " gedacht, die den Schlauch ganz anders einsetzen

0

Aua,
Ist das das gleiche Wasser welches aus Ihrem Trinkwasserhahn kommt, öffentliche Trinkwasserversorgung, oder ist es eine Zisterne oder Bachwasser ?

In jedem Fall muss man Wasserschläuche immer vollständig leeren bevor man sie im Keller oder Schatten aufräumt. Das ist ganz einfach : Den Schlauch, ohne Endsstück noch Rückflussverhinder (Kein "Autostop" !) auf'm Boden lang legen, ein Ende hoch über den Kopf heben und so langsam bis zum anderen Ende vorgehen. Damit so wenig wie möglich Wasser im Schlauch verbleibt.

Falls es öffentliches Hahnenwasser ist, scheint etwas mit dem gelieferten Wasser nicht zu stimmen. In diesem Falle vielleicht das zuständige Wasserwirtschaftsamt anlaufen, Regierungspräsidium.

In Camping-Läden gibt es Silbernitrat-Lösung, das wird zur Sterilisierung der Trinkwassertanks und Rohren von Wohnwagen benutzt.

Leg den Schlauch ins Dunkle und los ihn einmal ohne Brause durchspülen.

Algen im Aquarium - wie bekämpfen?

Sehr geehrte Mit-User,

ich habe ein ziemliches Algenproblem im Aquarium.

Folgende Gegenmaßnahmen habe ich bereits getroffen:

  • Das Aquarium steht in der absolut dunkelsten Ecke der Wohnung, da kommt so gut wie kein Tageslicht hin. Dennoch wachsen die Algen massiv.

  • Ich verwende einen 12-Watt UVC-Entkeimer, der 24 Stünden pro Tag läuft (die Röhre ist neu). Die Algen wachsen trotzdem.

  • Ich habe bereits Algenmittel verschiedener Hersteller angewandt, ohne nennenswerten Erfolg.

  • Momentan mache ich gerade eine Kur mit diesem sehr teuren Femanga Anti-Algenmittel, begonnen habe ich damit vor ca. 10 Tagen. Die Algen wachsen aber noch mehr als vorher. Wüsste ich es nicht besser, so würde ich denken, dass Femanga ein Algendünger ist, kein Algenvernichter.

=> Wie kann man Algen dauerhaft bekämpfen?

Ich meine, es gibt doch auch Aquarien, die kein Algenproblem haben. Das muss doch zu schaffen sein.

Im Vorhinein vielen Dank für jede sachorientierte Antwort.

Grüße,

Bradley

...zur Frage

Woher bekomme ich Einwegspritzen?

Na ihr, ich brauche dringend einweg spritzen (nicht für illegale sachen. Ich han ein algenproblem im aquarium und mir wurde gesagt ich muss das mittel gegen die algen genau hinein spritzen)

Kann ich einfach in die apotheke gehen und dort danach fragen? (Ich bin 16) ich brauch welche mit der nadel dran damit ich auch in die algen reinstechen kann

...zur Frage

Wie bekomme ich bei meinem Hauswasserwerk eine gleichblebende Fördermege hin?

Mein Hauswasserwerk gibt bei der Gartenbewässerung immer nur für 5 Sekunden die volle Leistung ab. Danach tröpfelt es nur noch aus dem Gartenschlauch. Das dauert dann so 1,5 Minuten, dann hab ich wieder volle Leistung. Für 5 Sekunden :( Habe ein Güde HWW 1300 G. Das Wasser kommt aus einem Grundwasserschlauch, der im Gartenboden verschwindet, sprich es handelt sich dabei um Grundwasser. Der Grundwasserschlauch geht vom Garten zunächst in den Keller und von dort über einen Wasserschlauch an einen Wasserhahn im Garten. Ich habe das alles samt Haus so gekauft. Die Vorbesitzerin konnte mir leider keine Informationen dazu geben. Hat jemand ne Idee, wie ich so einen starken und vor allem konstanten Wasserdruck hinbekomme, daß ich damit auch einen Rasensprenger betreiben kann?

...zur Frage

Ich habe Algen an Pflanzen im Aquarium- Was kann ich tun?

Mein Juwel rio 180 habe ich seit ca. 3-4 Monaten. Seit ca 1-2 Monaten haben sich an den Pflanzen, am Filter, am Holz und an der Dekoration algen gebildet. Die wasserwerte sind ok das licht brennt etwa 8 h am tag ich habe 12 Platys 12 rote neons 5 Pandapanzerwelse und 5 Apfelschnecken. wisst ihr was für eine Algenart das ist und wie man sie bekämpft? Danke

...zur Frage

probleme mit dem aquarium. (algen,schnecken,platys)

Hey :)

also ich habe mehrere Probleme.

Ich habe ein 160 Liter Aquarium mit Platys, zebrafischen und Kardinalfischen. Mitten in dem Aquarium steht ein großer Kunststoffstein mit vielen öffnungen. Der stein ist jezt ca. 1 jahr alt aber schon voller algen. Am anfang dachte ich mir halt "die paar algen sind ja nicht so schlimm". daher habe ich auch nie geschrubbt. Jezt ist der stein aber schon dunkelgrün und die algen gehen einfach nicht weg -.- ich habe schon so oft darauf rumgeschrubbt und im internet stand wenn man den in die sonne legt trocknen die algen und man kann die danach abbürsten. Also habe ich den stein im sommer in die sonne gelegt aber ich habe das gefühl dadurch ist es nur noch schlimmer geworden -.- wie bekomme ich den stein wieder sauber? Und irgendwie ist nur der stein von den algen betroffen. der kies und die andere deko ist so gut wie algenfrei ._.

Und meine Platys sind nur in diesem stein drinne. meine zebrafische und die kardinalfische schwimmen wunderbar durchs aquarium aber die platys kommen nur aus dem stein wenn es futter gibt ansonsten sieht man sie nie -.- Haben die angst vor den anderen Fischen? Die verkäuferinnen in dem Laden wo ich meine fische immer hole meinten die würden problemlos zusammen passen.

Und dann habe ich noch so ein schnecken problem.. Als ich mir vor nem jahr die wasserpflanzen gekauft habe, waren da wohl ein paar schnecken bei. so ganz kleine. nichtmal 1 cm groß und so braun. Und jezt ist eine übervölkerung -.- jeden tag werden es mehr. Und die fressen auch kaum algen ansonsten wäre ja der stein sauber :D die nerven total und nach jeden aquarium reinigen sind kaum noch welche drinnen aber nach ein paar wochen sind da wieder sooo viele. was soll ich tun?

...zur Frage

Rasenbewaesserung ohne Rasensprenger..?

Hallo,

ich habe eine grosse Zisterne und wuerde das Wasser gerne zur Rasenbewaesserung nutzen (250 m2). Ich habe lediglich eine Gardena Tauchpumpe (~0.6 bar), was ja nicht ausreicht fuer einen Rasensprenger um eine 12x18m grosse Flaeche zu bespritzen.

Klar koennte ich mir eine Pumpe kaufen die hoehere Druecke erzeugt aber das wuerde ich aus unterschiedlichsten Gruenden lieber nicht tun.

Welche Alternativen habe ich mit meiner existierenden Tauchpumpe? Ich wuerde ungern mit dem Gartenschlauch die Rasenflaeche giessen. Gibt es vielleicht andere Loesungen, wie mehrere kleine Sprenkler die auf dem Rasen verteilt sind und weniger Druck brauchen? Oder ein Bewaesserungs-Netz, dass man vergraebt und dass bei niedrigem Druck immer ein bischen Wasser abgibt? Oder ein Netzt, dass man temporaer auf den Rasen auslegt?

Ich bin fuer alle Ideen und Konzepte sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?