AldiTalk Sim-Karte läuft ohne Änderung unter anderen Namen? Wie kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zu jeder Simkarte gibt es auch die aufgrderuckte Simkartennummer,wurde die bei der Hotline auch abgeglichen?Die haben offenbar einen Fehler im System und nun keinen Bock das zu ändern,ich würde den Anbieter wechseln,andere bieten zu gleichen Konditionen auch Prepaidtarife sogar im D2 Netz an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kroetenwuerger 02.10.2017, 19:14

Die wurde auch abgeglichen, die ist komischerweise auch eine andere als auf der Karte wo man sie herausbrechen musste. So versuchte man es uns am Telefon zu erklären. Die Karte (du kennst ja sicherlich die, die ich meine) und die SIM-Karte sind die gleichen. Der komplette Papierkram und eben sogar diese Karte wurden aufbewahrt. Wenn diese beiden Komponenten schon unterschiedlich sind.... wie kann das sein? Das muss doch zwangsläufig ein Fehler von denen sein. Es ist sehr kurios und vorallem ärgerlich, da das Handy unter anderem für die Arbeit wichtig ist. 

0
andie61 02.10.2017, 19:23
@Kroetenwuerger

Also die Simnummer dei auf dem Umschalg mit dem Pin und Puk steht ist eine andere als die auf dee Simkarte selber?Wenn ja dann hast Du den Grund für das Problem,da wurde beimn Verpacken de Simkarte falsch gemacht,dann wurde die Nummer wohl wirklcu einem anderen Namen zugeordnet,und der wird wenn er mal was ändern will genauso Probleme bekommen.Dass Problem ist Du könntest jetzt noch nicht einmal Deine Nummer zu einem anderen Anbieter portieren,und Alditalk ist was den Kundendienst betrifft mit einer der schlechtesten Anbieter,aber der Fehler liegt bei denen,dann solltest Du da auch nicht locker lassen wenn Dir die Nummer wichtig ist,ist sie das nicht dann wechsel zu einem anderen Anbieter,ich kann Dir wenn Du möchtesst Alternativen nennen.

2

Ein Inhaberwechsel ist bei Aldi Talk nicht möglich. Also: man kann den Namen nicht mehr ändern. Als Erklärung kann es nur einen Grund geben, dass bei der Freischaltung ein anderer Name angegeben wurde (Die Richtigkeit von Namen und Adresse wurden vor dem 1.7.2017 nicht überprüft).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertragspartnerwechsel könnte sein. Die meisten Anbieter prüfen da nicht so genau. Das ist übrigens auch der Hinweis, wie du eventuell wieder offiziell Inhaber der Rufnummer werden kannst.

Aber wie andie61 schon geschrieben hat wäre ein Vergleich der Kartennummer garantiert nicht verkehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du die Karte eventuell mehr wie ein Jahr lang nicht genutzt?

Dann wurde sie gesperrt und die Nummer neu Vergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kroetenwuerger 02.10.2017, 18:54

Nein, die Nummer wurde für die Arbeit fortlaufend genutzt.

0

Was möchtest Du wissen?