Aldi-Katzenfutter

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu Discounterfutter und Iams-Futter: Schaut mal bei IamsGrausam.de Ich meine: Tierversuche sollten nicht sein! Auch ich empfehle hier mal zu googln: "das 4 % Märchen". Wenn da drauf steht 4 % Fleisch, ist es kein Fleisch, sondern Fleisch + tier. Nebenprodukte, und die heißen bei nicht lebensmitteltauglichem Fleisch: Federn, Schnäbel, Krallen und noch anderer Abfall in großen Mengen. Reico Futter enthält lebensmitteltaugl. Fleisch und wenn tier. Nebenprodukte, dann die Leber und das Herz. http://www.reico-vital.com/cfloether

"Tierische Nebenerzeugnisse" heisst nicht nicht lebensmittetauglich, das musst Du schon unterscheiden.. Es gibt Hersteller, die tierische Nebenerzeugnisse verwenden, die für den menschlichen Verzehr (also lebensmitteltauglich) geeignet sind.. z. B. Royal Canin verwendet, wenn sie mal Nebenerzeugnisse verwenden Innereien und diese sind von guter Qualität.. Bei den 4%-Produkten kann ich mir schon vorstellen, dass die Nebenerzeugnisse nicht von guter Qualität sind.

0

Unsere beiden bekommen in der Regel Iams. Aber sie fressen genau so gerne mal Billigfutter vom Discounter. Geschadet hat es ihnen bis jetzt noch nicht.

Das ist bei 90% der Futtersorten auch so. Musst halt regelmäßig zum Zahnstein entfernen, aber sonst...Guck dr die Lebenserwartung unserer Stubentiger an! Die werden doch 20...

das stimmt so nicht ganz...und ich nehm sicher nicht in Kauf regel,ässig meine Katze in Narkose legen zu lassen um die Zähen zu sanieren.Die meisten Krankheiten bei Katzen wie CNI,Struvit,Diabetes usw kommen von dieser minderwertigen Ernährung. http://www.catscountry.de/TierfutteretikettenKatze.pdf

ihr vertraut viel zuviel den süßen Katzenbildern auf den Dosen und den großspurigen Anpreisungen.

0
@Catfan

Ich vertraue v.a. dem Preis und der Tatsache, dass meine Miezen steinalt und kerngesund sind. Im übrigen füttere ich u.a. auch Aldifutter, und trotzdem plagt sie der Zahnstein...Und eh alle Zähne abfaulen, gehen sie 20min in Narkose;O)

0
@Maya1998

Für Zahnstein ist auch die Ursache teilweise genetisch bedingt.Aber ich barfe und dadurch haben meine kaum bis gar kein Zahnstein.Lux gibt es nur zwischendurch als leckerlie...aber es ist erwiesen das durch minderwertiger Ernährung Krankheiten manifestiert und ausgelöst werden bei Katzen.Und wenn ich mir Katzen halte....versuch ich sie auch eben gesund und artgerecht zu ernähren;-)

0
@Catfan

Ich liebe meine Katzen, aber es bleiben eben immer noch Katzen...hüstel Und ehrlich gesagt fehlt mir Zeit und Muße, um täglich frisch zu kochen...Es ist schon was dran an der These, dass die Menschen mittlerweile mehr Geld in ihre Tiere investieren als in ihre Kinder. Sei's drum, jedem das, was er mag. Wenn du Zeit und Geld hast, gönn ich es natürlich deinen Katzen. Sie wissen es ganz sicher zu schätzen, "gesund und artgerecht" ernährt zu werden;O)

0
@Maya1998

ich glaube du weißt nicht was barfen ist,oder?? ROHfütterung...hat nichts mit kochen zu tun.(barfen=biologisch artgerechte Fütterung).und eben KATZEN SIND KATZEN und keine Müllabfuhr. Sie sind keine Getreidefresser...oder Kaninchen...sondern Katzen sind Carnivoren=Fleischfresser.Und in so einer lächerlichen Dose sind 4 !!! & Fleisch drin.Setzt euch doch einfach mal damit auseinander.

Und barfen kostet nicht mehr Geld als minderwertiges Dosenfutter zu geben;-)

wenn dich das interessiert les dir dies mal durch http://www.savannahcats.de

https://www.das-tierhotel.de/act/barf.htm

0
@Catfan

https://www.das-tierhotel.de/act/basicknowledge.htm

0

Was möchtest Du wissen?