Albtraum gehabt!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

komm erst mal langsam zu Dir, lass bissl Luft zum Fenster rein und Denk Dir einfach, es war alles nur ein schlimmer Albtraum. Das gemeine an solchen Träumen ist, daß sie einem so stark im Gedächtnis bleiben und man sich genau erinnert, als wenn es echt passiert wäre. Was bei schönen Sachen, nicht der Fall ist! Erzähl jemandem Deinen Traum, aber jemandem der nicht darüber lacht, weil Dir das gar nix hilft, dann fühlste Dich nur noch schlechter. Den Traum wirst Du den ganzen Tag noch im Kopf haben, aber dann wird er verblassen. Wie gesagt, nicht vergessen, es war n u r ein Traum und nicht mit dem Gedanken heute ins Bett gehen, es könnte wieder einer kommen, denn dann kannst Du nicht schlafen. Denk an was schönes, was Du vorhast, was kommt o.ä.!

Liebe Grüssle und das Dein Albtraum schnell verblasst!

Lieben Dank für Sternchen und hoffe, daß es Dir wieder besser geht!

0

Was mir wirklich geholfen hat waren zwei Sachen 1. Ein Spruch von mein Bruder: und ob ich wandere im finsteren Tal so fühle ich keine Angst weil ich bin die musste und fischte Dreckschwein in dem gottverdammten Tal. Und 2. Bin ich mal Mitternachts aus dem Haus und in den Wald gegangen und bin da dann mit spazieren gegangen.

Hallo, das kenne ich. =D Hast du ein Haustier? Lenk dich doch etwas mit deinem Tier ab, spiele mit ihm oder geh Gassi. ;)

Wieder hinlegen, am besten auf die andere Seite und zu Ende Träumen. Denn Du bleibst immer Sieger ;-). Gute Nacht!

Das is übel aber ich versicher dir: ALLES IN ORDNUNG!!! Wahrscheinlich gehts dir schon wueder gut---

Was möchtest Du wissen?