Äußerliche Merkmale die man nicht Vererbt?

5 Antworten

Viele Merkmale sind nicht genetisch exakt festgelegt, sondern nur können recht frei variieren (Hautleistenmuster der Finger = Fingerabdruck, die Farbverteilung bei Schecken, Musterung von Tigern oder Zebras etc.). Andere sind nur als Möglichkeit angelegt (Körpergewicht und Größe, Fitness etc.).

Äußerliche Merkmale die nicht vererbt werden können sind z. B. Feuermale und natürlich Narben.

im prinzip werden alle äusserlichen merkmale vererbt, nur wieviele faktoren jeweils für das entsprechende "element" benötigt werden und welche merkmale welche beeinflussen kann man noch nicht sagen.

es gibt hinweise darauf, dass z.b. die hautfarbe intermediär vererbt wird, d.h. dass kind von einem afrikanischen und einem europäischen elternpaar wird eine hellere hautfarbe haben, als der afrikanische teil, aber dunkler als der europäische.

muttermale, pigmentflecken, altersflecken, die z.B. durch sonenneinstrahlung entstehen.

die Veranlagung dazu ist aber erblich - also, ob man viele bekommt

0

alle erworbenen Merkmale, wie z.B. Narben

Was möchtest Du wissen?