Ähm... wie heisst das gleich? Ist das "Vereinbarbar?"

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Vielen lieben Dank schonmal.

Klar gibt es viele andere Umschreibungen. Aber dann geh ich wohl recht in der Annahme, dass es bei "Vereinbar" keine Erweiterungsform gibt?

Also letztlich wie "das selbe" nicht gesteigert werden kann.

War echt im ersten Moment etwas verwirrt. Aber... die Katze IST schlauer... Die pooft und nutzt 4 Plätze, während ich noch grüble... grins...

Danke Euch!

Du gehst recht in der Annahme ... und danke für den amüsanten Beitrag!

0

katze hat grundsätzlich recht -immer -!

vereinbar ist korrekt , aber nicht weitersagen . würden wir was vereinbaren und das wäre ihr oder dir nicht genug , dann wären wir ja barbaren :)) -lg.

"Ist das für dich vereinbar" klingt auch in meinen Ohren falsch... Ich würde dann sagen "Ist das mit deinen felinen Prinzipien der Sitzordnung vereinbar", oder "Ist das für dich in Ordnung", aber das "Vereinbarar" habe ich noch nie gehört und ich glaube, dass es ein von schwarzer Magie bessessener Ausdruck ist, den dieses teuflische Wesen in dein Gehirn gepflanzt hat.

Sei vorsichtig, sie sind klüger als wir denken!

leiseflüster...: "feline Prinzipien"... das muss etwas sehr, sehr Geheimnisvolles sein.. Es gibt also eine Sitzordnung für Katzen... und ich war so ahnungslos!.

0

Hab herrlich gelacht mit den "felinen Prinzipien"... ;) Danke! Übrigens... meine Tochter heisst Feline... (Da wusste ich noch nichts vom Französischen, war nur im griechischen orientiert als Ableitung von Feminin - Das Mädchen.

Hätte man all das mit den Griechen früher gewusst... ;)

Danke!

0

Vielleicht ein bisschen spät aber: "vereinbar" ist komplett richtig.

Beispiel: Das Gesetz ist nicht mit der Verfassung vereinbar. (nicht vereinbarbar)

"Ist das für Dich akzeptabel!"

Das sollte die Katze verstehen! ;)

Falls sie Probleme mit Fremdwörtern hat, ginge auch: "Wäre das für Dich in Ordnung"

Vielleicht hat sieein Fremdwörterbuch und sucht sich die Bedeutung heraus. Oder sie ggogelt.

0

Hallo Katze, ich hoffe, du kannst das mit deinem Gefühl für Toleranz vereinbaren.

Vorausgesetzt, sie kann denken. Aber das scheint bei der von dir beschriebenen Katze so zu sein.

(...mit deinem Gewissen vereinbaren - passt, aber kein gutes Beispiel) In diesem Zusammenhang finde ich den Ausdruck "vereinbaren" nicht gut gewählt. Da muss es doch etwas Besseres geben.

Auch wenn es für Dich falsch klingt, ich würde vereinbar sagen.

Dann aber doch lieber: "Können wir das so vereinbaren" ;)

0
@Dunkerjinn

Ja, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Hier ging es ja aber um die Frage, ob es für die Mieze vereinbar ist.

0

"Ist das für Dich vereinbar" habe ich noch nie gehört und das andere mit +bar ist wirklich merkwürdig..

lass uns doch mal die Katze fragen :))

Nein mal im Ernst.. ich würde: Ist das mit dir vereinbar sagen.. denn man muss es ja mit jemanden vereinbaren um zu fragen, ob es überhaupt geht..

Man jetzt bin selbst ich am überlegen :))

Wie wärs mit nem anderen wort?! Ich hoffe das ist für drich ok;-) Machs nicht so kompliziert. Wenn mans nicht genau weiß muss man es halt anders formulieren.

Sie versteht dich sowieso nicht^^ Schieb sie einfach zur Seite. Aus Höflichkeit kannst du immer noch fragen, ob sie einverstanden ist:)

Was möchtest Du wissen?