Wie soll man als Laie und mit nur sporadischem (Google)"Wissen" dazu eine Prognose wagen können.

Sicher scheint mir nur, dass - so oder so - die Behörden usw. auf breiter Front versagen werden, denn zu lernen scheint ja niemand, auch und gerade aus schlechten bzw. schlechteren Erfahrungen.

...zur Antwort

Vermutlich würden die meisten bei einem solch relativ geringen Warenwert nichts unternehmen.

Wenn Du aber der Meinung bist, auch in einem solchen Fall ist die Reklamation angebracht, dann ist das absolut okay und kein Grund sich zu genieren.

...zur Antwort

DAS frage ich mich echt auch.

Ich war lange Anhänger von Grün, aber inzwischen befinden wir uns auf dem Weg zurück in die Steinzeit. Wir wollen Wachstum, bauen aber alles ab was dieses schafft und das auch noch als einzige auf dieser Erdkugel, so dass wir letztlich nichts bewirken werden, außer, dass wir auch wirtschaftlich nichts mehr bedeuten werden.

Dann all dieser Schmuh, vom Elektro-Auteo bis zur Haus-Dämmung, alles nicht gut durchdachte Dinge, die uns, so fürchte ich, letztlich auf die Füsse fallen werden.

...zur Antwort

Ich trage, wenn ich "unter die Leute gehe" weiterhin die Maske (FFP2) und zwar aus mehreren Gründen, dabei natürlich davon ausgehend, dass das Maskentragen tatschächlich ein wenig schützt bzw. schützen kann.

Erstens möchte ich mir von irgendwelchen Fremden bei Aldi echt nicht dieses Virus einfangen und dann meiner kranken Mutter mitbringen.

Zweitens auch aus Respekt den Menschen gegenüber die Angst haben, die sich nicht mehr raustrauen, teils aus psychologischen Gründen, teils auch weil sie tatsächlich mehr gefährdet sind.

Ich kann, aufrichtig gesagt, nicht verstehen warum das so vielen Menschen so schwer fällt die kurze Zeit z.B. im Laden einfach ein bisschen Rücksicht zu nehmen und das Ding halt weiter zu tragen.

Naja, wie das bei uns halt so ist: Ich first!

...zur Antwort

Die ursprüngliche Absicht in parodistischer Weise die Schwachstellen der Religionen aufzuzeigen, ist sicher in Ordnung.

Allerdings könnte man schon diesen "Parodie-Ansatz" ziemlich lächerlich finden, die Art und Weise wie manche Leute, aus welchen Gründen auch immer, das Ganze inzwischen aufgeblasen haben, ist auf jeden Fall schon ziemlich lächerlich und schadet letztlich auch der ursprünglich wohl beabsichtigten Botschaft.

...zur Antwort

An den Augen unnötig herumoperieren zu lassen, noch dazu wegen eines unsinnigen "Schönheitsideals", wäre in meinen Augen (Wortspiel ;) ) der Gipfel an Dummheit.

...zur Antwort