Abwehrsystem im Volleyball?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zurückgezogene VI ist wenn halt VI hinten steht und I und IV die vorne. I&IV nehmen die kurzen Bälle an und VI die langen. Das System ist sinnvoll wenn die Gegener nicht so weit schlagen/spielen.
Bei vorgezogener VI ist das genau andersrum also VI nimmt die kurzen und I&IV die langen. Das ist dann sinnvoll wenn die Gegner lange Bälle spielen. Man kann zwischen den zwei Systemen jederzeit wechseln jenachdem wie der Gegner halt spielt. Falls du noch fragen hast frag einfach

Das ist keine spezielle Frage, sondern eine allgemeine.  Im Internet kannst du eine Menge lesen.  Wenn dann noch spezielle fragen offen sind helfe ich gerne.  Aber deine Hausaufgaben solltest schon selber machen.  

Also: was genau verstehst du nicht?  

Richthofen28 04.11.2017, 17:30

Insofern ich die nötigen Informationen im Internet finden hätte können, wäre es wohl kaum von Nöten gewesen diesen Beitrag auf Gutefrage.net zu veröffentlichen. Bei der Suche nach Abwehrsystemen wird immer nur das System der „zurückgezogenen- bzw vorgezogenen VI“ erläutert.

0
LuciLiu 04.11.2017, 21:32

damit hast du die klassischen abwehrsysteme gefunden.

0
Schmallle 05.11.2017, 05:12

kann es sein das du allgemeine grundregelungen im volleyball nicht verstehst @richterhofen28?

0

Was möchtest Du wissen?