Abnehmen ohne Sport und Diät?

10 Antworten

Ja ich kann da nur die Berat Diat empfehlen...für die die das noch nicht kennen du läufst zum nächsten Burgerking (du kannst auch mit dem Bus fahren) frisst dir bei BK 2000 Kilokalorien rein und langfristig nimmst du dann ab

Geht auch McDonald's? Ich mag BigMac lieber.

3
@LindorNuss

Das musst du dann aber auch täglich durchziehen. Wenn du da noch mehr Potenzial erreichen wirst dann verabredet du dich noch mit deinen BK oder MD Homies

1

GAR NICHT. Schmink es Dir ab. Und es funktioniert deswegen nicht weiß Du es nicht konsequent genug betreibst.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Fast Food ist Gift. Selbst Bio-Kochen ist gut.

Eine Ernährungsumstellung muss schon sein . Wenn du Hunger hast und weisst du hast schon viel gegessen dann trink wasser . Außerdem probiere immer bisschen wenieger zu essen als gewohnt. Nach der Zeit gewöhnt sich dein Bauch immer mehr drann das du etwas wenieger bekommst und dann isst du jede Woche wenieger und dein Körper gewöhnt sich drann. Dadurch musst du nicht mehr soviel essen probier einfach dich nicht immer wirklich satt zu essen usw. Außerdem kannst du deine Eltern Drummer bitten keine Süßigkeiten mehr zu kaufen oder kauf selber keine dann hast du nichts zum naschen

Abnehmen = Kaloriendefizit = Diät

Diät bedeutet NICHT nur 800kcal und Salate, sondern sich weiterhin ausgewogen zu ernähren, proteinreicher zu essen und nur 300-500kcal vom Gesamtumsatz ins Defizit zu gehen. Das wars. Sport ist allemal eine Hilfe.

Nein. Man nimmt ab durch Bewegung (Fett verbrennen) oder Ernährung/Diät (Dem Körper weniger Stoffe zuführen die zu Fett umgewandelt werden)

Was möchtest Du wissen?