Ablesen des pKb-Wertes aus einer Titrationskurve?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man die Titrationskurve von NH3 mit einer starken Säure anschaut (gibt dazu bei Google etliche Treffer), sieht man, dass der Halbäquivalenzpunkt bei pH = 9,25 liegt, das entspricht dem pKs Wert von NH4+ (Ammonium, schwache Säure).

Über pKb + pKs = 14 kann man nun pKb ausrechnen (4,75 für Ammoniak, also eine mittelstarke Base).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schiweg
19.02.2016, 23:32

danke für die Antwort, habs verstanden :)

0

oder titriere ich grundsätzlich nur mit Basen in eine Säure?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?