Ableitung von 1/x?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1/x =x^(-1) und ableiten -x^(-2) = -1/x²

Ahhhhhh ja Danke dass Ihr mir auf die Sprünge geholfen habt ! Ja stimmt ich erinnere mich gerade 1/x =x hoch minus 1, dann ableiten -x hoch -2, anschließend umschreiben also -1/x^2.

Wenn du es mal zu Fuß ausrechnen willst:
1/h * (f(x+h)-f(x)) = 1/h * (1/(x+h) - 1/x)
= 1/h * (x-(x+h))/((x+h) * x)
= 1/h * (-h) / ((x+h) * x)
->-1/x^2 für h->0.

-1/x² nach Ableitungsregeln der Schule

Hitman1502 21.07.2011, 19:38

Und nach welchen Ableitungsregeln ist es etwas anderes?

0

-1/x² ist es (also -x^-2)

Was möchtest Du wissen?