Abitur mit 19 fast 20?!

11 Antworten

Nein. Sag ihr das auch. Das kann bis weit in die 20 hinein gehen, vielleicht wird sie das auch bemerken. Je nachdem was sie für eine Schulform besucht. In meiner Fachabiklasse war u. a. ein 28 Jähriger.

Hallo

Das ist nicht zu alt. Es gibt viele, die ihr Abitur erst mit 20 machen.

Ich bin jetzt 19 und komme nach den Sommerferien erst in die 12. Klasse.

LG Micky

Hallo meine Freundin macht ihr Abitur erst mit 19,5 Jahren. Sie meint sie wäre zu alt. Wie findet ihr es?

Besser als die G8-Lernzombies, die mit 17 schon ihre Hochschulreife diagnostiziert bekommen.

Spaß beiseite... Zu alt gibt's nicht. Ich kenne von der FOS/BOS genügend, die mit fast 30 ihr Abi gemacht haben.

Nein, das ist doch nicht alt.

Ich hab selbst mein Abitur mit 21 Jahren in der Tasche gehabt - bin aber davor nie durchgefallen oder so, aber u. a. von der Realschule aufs Gymnasium gewechselt.

Das ist absolut kein Drama. Im Studium sind wesentlich ältere Leute - in meinem Studiengang zähle ich zu den Jüngsten; wir haben viele Ende 20/Anfang 30.

Deine Freundin soll sich keinen Stress machen, Hauptsache sie hat ihr Abitur dann. Nur weil viele mit 18 oder gar 17 schon ihr Abitur haben (dank G8) heißt das noch lange nicht, dass man es in dem Alter haben muss.

19 oder 20 war zu unserer Zeit (9 Jahre Gymnasium) normal. Außerdem ist man für einen vernünftigen Abschluss nie zu alt. Viele, die das Abitur nachgeholt haben (Kolleg etc.) waren 30 oder älter.

Was möchtest Du wissen?