Abhauen was brauche ich und wie?

11 Antworten

Wenn du wirklich abhauen möchtest, dann wende dich an deine Freunde wie sie das finden. Wenn du danach immernoch keine Lösung oder desgleich gefunden hast kannst du dich auch für einige Zeit zurückziehen, dass hab ich damals gemacht. Wenn dennoch alles scheiße ist wende dich zum Jugendamt die haben dann Möglichkeiten dich zu versorgen und etwas für dich zu finden, dass dich dann erstmal von deinen Eltern wegbringt. Kommt natürlich dann noch drauf an, als wie schlimm sie das ansehen. Aber ich kann dir sagen, dass mit dem Jugendamt ist auch kein Zuckerschlecken, die können auch sehr offt sehr schlimm sein und man hat offt kein Bock auf die Betreuer und Regeln die die aufstellen. Überlege es dir gründlich, ob du dich nicht "einfach" für paar Tage zurückziehst, oder wirklich abhaust und zum Jugendamt gehst.

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück und Erfolg in deiner Zukunft und mögen alle die du als Freunde ansiehst immer mit dir sein und dich unterstützen.

PS: Pass auf, dass die Polizei nicht eingeschaltet werden muss.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hey,

als ich auch ca. 14 Jahre alt war dacht ich auch "hey,zuhause ist alles scheiße. Meine Eltern erlauben mir zu wenig, ich fühl mich hier nicht wohl, ich will hier weg."

Aber ich versprech dir, spätestens nach der ersten Nacht wirst du sofort wieder nach Hause gehen^^ Du wirst dein Bett vermissen, das Essen, die Dusche und auch deine Familie.

Und jetzt wo ich älter bin, merk ich auch das es gut war hier zu bleiben ;)

Du bist einfach in einem Alles kotzt mich an Alter. Aber ich rat dir, seh einfach alles entspannt und genieß deine Zeit wo du noch zur Schule gehst und sei fröhlich;)

Du bist 14 und ziemlich aufm falschen Weg. Du wirst es ziemlich bereuen, ich kenne selbst eine die das gemacht hat. Zieh dich daheim zurück wenn es nicht mehr auszuhalten ist, such unterstützung bei deinen Freunden oder wie gesagt Jugendamt. Aber mit 14 abzuhaun ist n ziemlich mieser Plan. Du weißt ja selbst nicht wie du das machen sollst. Du wirst so nicht lange durchkommen und zurückkommen ist viel viel schwerer als bleiben. Viel Glück.

hey ich bin erst 12 und will auch abhauen

du solltest auf jeden fall uberlegen wohin du eigentlich gehen mochtest

naturlich brauchst du auch verpflegung fuer die ertsen paar tage und ein messer (kein kuechenmesser eher ein spitzen)

wechselklamotten, verbaende (erste hilfe kasten) und geld wirst du bestimmt auch brauchn

warum genau willst du denn abhauen? ich wprd dir das nicht raten. wen irgendwas schief läuft bei dir daheim dann zieh halt mal für ne woche zu ner freundin dann merkst schon dass abhauen doch nicht so toll ist, weil man seine family vermisst....???

die würde ich 100&ig nicht vermissen!

1