Ab wieviel Tage im Monat wenn man im Zweitwohnsitz wohnt muss man als Zweitwohnsitz anmelden, bzw. ab wieviel Tage kann man den Zweitwohnsitz wieder abmelden?

2 Antworten

Das kommt darauf an, wie du den Wohnsitz nutzt/nutzen willst.

Wenn du dich seit Monaten dort nicht mehr aufhältst (unabhängig vom evtl. Mietvertrag), und du auch die nächsten Monate dort sicher nicht wohnen wirst, kannst du ihn abmelden.

Wenn du dich aber sporadisch drin aufhältst auf unbestimmte Zeit, musst du ihn anmelden.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Meinst du da kommt die Wohnungspolizei und zählt die Tage?

Das weiß man ja auch oft vorher nicht...

Nein, wegen Corona nutze ich die Wohnung schon 3 Monate nicht mehr. Mir geht es wegen der GEZ, weil ich ja trotzdem GEZ bezahle, obwohl ich da nicht wohne. Bzw. ARD und ZDF Beutragsszahlung.

0

14 aber da viele Behörden sich im lockdown befinden haben die da viel kullanz.

0

Was möchtest Du wissen?