Ab wieviel Jahren sollte man mit Pferden mit dem Springen beginnen?

5 Antworten

Es kommt ganz darauf an was für ein Pferd du hast,da jedes Pferd einen anders wachsenden Kochen aufbau und Knochen sterke aufbau hat.Auch wenn ein Pferd mit 3 Jahren viel Spaß an kleinen Cavaletti übungen hat kann es dürchaus sein das die Kochen es von dem Pferd noch nicht mit machen,mann kann das aber auch ganz einfach an der Haltung des Pferdes sehen in welchen Stadium der endwicklung es steht.Schau dir Bitte mal diese Seite an www.wissenueberpferde.de/.../anatomie.html Ps.Fang Bitte klein an mit zwei,drei Sprüngen das reicht um dein Pferd darauf vor zu bereiten,erst nach ein Paar Monaten übung haben sich die Gelenke an die Anstrenung gewöhnt sonst gibt es Wasser ablagerrungen oder schlimmeres.

So lange es nicht zu oft ist würde ich sagen, sobald es im Gleichgewicht ist.

Ab 3Jahren würde ich es machen. Vielleicht geht es früher aber schon freiwillig über kleine Sprünge, hat mein Pferd so gemacht.

Fallschirmspringen--ab wieviel Jahren?

Weiß einer ab wieviel Jahren man Fallschirm springen darf? Will das schon seid einigen Jahren.

...zur Frage

Ab wieviel Jahren ist Warrior Cats Band 1?

Google spuckt nix aus...

...zur Frage

Dressurspezifisches Reitabzeichen erst ab 21?

Ich würde super gerne das RA 5 machen möchte aber nicht springen und wenn dann kein e springen, denn meine 7 jährige Stute kann nicht springen und mir fällt es schwer zu den Pferden in der Reitschule vertrauen zu fassen. Also würde ich das RA gerne Dressurspezifisch machen weil ich dafür auf jeden Fall fit bin, aber weshalb geht das erst ab 21? Gibt es auch eine andere Möglichkeit mindestens A Dressur gehen zu können?

...zur Frage

Pferd läuft Hindernis um?

Hallo.

Eine Frage.

Wollte nun langsam beginnen meinem Pferd (Haflinger) kleine Sprünge zu zeigen. Dachte mir also, dass ich zuerst vom Boden aus beginn und neben mitlauf... Wir haben in zwei Wochen unsere erste kleine Springstunde (sehr niedrige Hindernisse, da das Pferd ja noch jung!!!) und wollt halt vorher bissl "üben", damit es nicht ganz sooo neu ist. Cavalettis kennt er ja schon, geht auch super damit.

So.. hab nun ein Hindernis aufgestellt, wo er nicht mehr drüber traben kann, aber es für den ersten Sprung auch nicht zu hoch ist!

Mein Pferd läuft in das Hindernis rein und rennt es einfach um....

Habs dann etwas höher probiert und er rennt es einfach um.... also im gemütlichen Tempo rennt er es um.

Er kann springen, denn beim Ausreiten springt er doch auch über Minibäche ;) zwar vom Stand aus, weil er doch noch kurz überlegt, aber immerhin ^^

Kann man ihm das irgendwie beibringen oder soll ich es einfach lassen? Mir reicht doch Dressur auch, Springen muss ja net unbedingt sein :)

Wollt halt so einmal im Monat bei der Springstunde (für Anfängerpferde, die noch nicht springen "können") mitmachen, aber muss ist es nicht.

Die Trainerin werde ich sowieso noch fragen :)

...zur Frage

Was muss ein Springpferd in der Dressur können?

Danke schon mal im Voraus für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?