Ab wie vielen Jahren sollte man Herr der Ringe sehen?

9 Antworten

naja es kommt drauf an. jeder mansch hat eine schmertzensgrenze sage ich jetzt mal und daher ist das schwer zu sagen.... wenn du blut,gewalt und wiederliche orks verkraften kannst, werden dir die filme gefallen... wenn nihct solltest du lieber die finger davon lassen....ich würde sie dir aber empfehlen:))

LeaBloom

Das kommt ganz auf die Schmerzensgrenze an.Ich finde ab 12 ist voll in ordnung.

Also ich hatte die Filme schon mit 8 1/2 geguckt. Ich finde es reicht, wenn die Filme ab 12 freigegeben werden. Meine Cousine hat die auch schon mit 11 geguckt und sie findet das gar nicht schlimm. Da im 2. und 3. Teil Schlachten sind, ist das vielleicht mehr für 12 Jährige. Aber es hängt meinstens bei Filmen davon ab, ob man schon alt genug für diese Filme ist. Also ich fände es echt dumm, wenn die Filme ab 16 wären.

ich finde das ganz ok. obwohl auch in der FSK 12 Version Orkkoerperteile fliegen und Pfeile irgendwo stecken bleiben!

Frag deine Eltern und schaus dir an, FSK ist eh willkürlicher Schrott. Besser ist natürlich die Bücher lesen, ist mit 12 aber teilweise sehr trokener Stoff, ich hab zwei Anläufe gebraucht um es zu lesen, weil es mir beim ersten mal zu öde und unüberschaubar wurde. Herr der Ringe ist ein Buch das man immer wieder lesen kann und mit jedem mal etwas mehr verständnis dafür bekommt. Und der kleine Hobbit, bzw. richtiger Der Hobbit vorher lesen, denn damit fängt die Geschichte an. Der Hobbit ist auch sehr viel einfach zu lesen. Im Film gibt es viele Schlachtszenen, aber die Splater-Effekte halten sich in Grenzen. Wenn du vor großen schwarzen Männern mit spitzen Zähnen Angst bekommst dann solltest du ihn lieber nicht sehen. Aber sonst ist der Film eigentlich harmlos. Teil zwei und drei werden Schlachten/Kriegslastiger. Aber in jeder Nachrichtensendung, die glaube ich keine Alterbeschränkung haben sieht man wesentlich schlimmere Sachen.

genau das meine ich in dem kommi unten drunter

0

Was möchtest Du wissen?