Ab welchem Alter die Anrede Sie?

11 Antworten

Ich war lange Jahre in Spanien. Da wird viel mehr geduzt als hier (außer z.B. in der Bank oder beim Anwalt). Als mich zum ersten Mal jemand mit "Usted", also "Sie" ansprach, fühlte ich mich schrecklich alt... Für mich beinhaltet das Du keine Respektlosigkeit. Eher finde ich, dass das Sie eine Distanz aufbaut, die ablehnend wirkt.

Ich wurde in der Schule von fast allen Lehrern geduzt, solange ich dort Schüler war. Nur eine Lehrerin "vom alten Schlag" hat mich ab der Kollegstufe (12./13. Klasse) mit "Sie" angesprochen. Aber wenn Du es unhöflich findest, kann ich das durchaus nachvollziehen...Ich persönlich bin eher "erschrocken", als ich ca. mit 18 Jahren "plötzlich" von allen Leuten gesiezt wurde...

Hm - wie wurdet Ihr denn bei den Bekannten der Oma vorgestellt? Hat da derjenige, der Euch vorgestellt hat, schon was falsch gemacht?

Generell finde ich es ja nicht schlimm, wenn ich irgendwo geduzt werde. Kommt halt drauf an, in welchem Zusammenhang das passiert. Es gibt Gelegenheiten, bei denen ich die Leute auch alle duze, z.B. wenn ich irgendwo auf einem Geburtstag (bei annähernd Gleichaltrigen) eingeladen bin. Da finde ich Siezen ziemlich doof, und es verunsichert mich dann.

Gibt es geschlechtsneutrale Weisen Menschen zu Siezen?

In vielen kontexten werden Menschen angesprochen mit "Frau xz" oder "herr ko". Dies führt bei Personen, die keine eindeutige oder eine von dem gelesenen Geschlecht abwechende Geschlechtsidentität haben zu Unbehagen.

Fallen Euch auswege aus diesem Dilemma ein?

(ich nenne nicht, was mir dazu einfällt, um nichts vorweg zu nehmen)

...zur Frage

Englische Anrede "Sir". Ab welchem Alter wird sie benutzt?

"Sir" ist ja die übliche Anrede für einen englischen Mann. Ab welchem Alter wird diese Anrede denn etwa benutzt? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man einen zwölfjährigen Jungen schon so anredet...

...zur Frage

Unterschied zwischen "Du" und "Sie"?

Ich verstehe manchmal nicht genau bei einer Anrede ab wann man "Du" und "Sie" sagt beim Fremden/Kollegen etc... Bei mir ist es ab und zu der Fall, dass mich Leute anfangs mit "Du" anreden und dann zum "Sie" wechseln oder das ganze vermischen. Gerade mein der Personalchef meiner Firma z.B. oder letztes Jahr als ich als Auslieferungsfahrer ein Cafe beliefert habe, hat mich die Bedienung erst mit "Du" angeredet (obwohl ich die noch nie zuvor gesehen habe), dann mit "Sie" und am nächsten Tag wieder mit "Du". Verstehe das ganze nicht so. Auch fällt mir auf, dass Männer (vor allem ältere) weniger Probleme mit dem schnellen "Du" haben, so werde ich von Männern häufiger direkt mit "Du" etc. angesprochen, während fremde Frauen (egal welchen Alters) eher beim "Sie" und distanzierter bleiben und ich den Eindruck habe, die erwarten, dass ich nach einer gewissen Zeit mit dem "Du" anfange... Also meine Frage ist, ab wann redet ihr Menschen mit "Du" und wann mit "Sie" an? Ich persönlich mag ein schnelles "Du" nicht so, auch wenn es unkomplizierter ist, aber ich finde es unhöflich wenn mich einer mit "Du" anspricht, dann zum "Sie" wechselt (normalerweise ist doch umgekehrt) oder das ganze vermischt. Da weis man nie woran man ist...

...zur Frage

Ist "siezen" wieder im Trend?

Ist das "siezen" gerade auch bei jüngeren Menschen wieder stärker im Trend? Ist es richtig, dass gerade auch jüngere Erwachsene ab 18 Jahren sich untereinander wieder häufiger siezen, wenn Sie sich noch nicht kennen?

...zur Frage

Anrede im Brief: "Werte Frau" bzw. "Werter Herr" finde ich unhöflich- Wie denkt ihr darüber?

Hallo an alle User, wenn man von einer bestimmten Person fast in jedem Brief/ Mail/ SMS mit Werte Frau- Werter Herr angesprochen wird, finde ich dies als unhöflich und herabwürdigend? Denkt ihr auch so? Wie würdet ihr reagieren? Mit der gleichen Anrede? Oder nur mit Frau/Herr und dem Namen? Oder dieser Person direkt sagen: Wenn Sie mich unhöflich anschreiben, werde ich das in Zukunft auch so machen. Würde Ihnen das gefallen? Oder die Person fragen: Haben Sie eine Erziehung genossen? Danke für eure Antworten! H.W.

...zur Frage

Horrorfilm ab 16 mit 14 und jünger?

Ich wollte heute mit meinem Vater, meiner Cousine und meinem Bruder ins Kino gehen. Wir wollen den Film 'Es' gucken, ich weiß aber nicht ob meine Cousine und mein Bruder 14/12 reinkommen. (Mit meinem Vater)  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?