Ab welchem alter darf man mit Hunden vom Tierheim gassi gehen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Huhu! Also ich kenns von den meisten Tierheimen so, dass Minderjährige nur in Begleitung eines Erwachsenen einen Hund mitnehmen dürfen. Wie viele Hunde ihr nehmen dürft kommt auf eure Erfahrung mit Hunden und auch auf die jeweiligen Hunde an. Sind es sehr kleine Hunde, z.B. Pekinese und Mops oder so, dürft ihr sicher 2 mitnehmen. Viele Tierheime wollen, dass man seinen Perso als Pfand dalässt, damit sie nachvollziehen können, wer mit dem Hund weggeht und natürlich damit ihr die Viecher auch zurückbringt :-) Um das Tierheim rum ist meistens wenig befahrenes Gelände, damit man in Ruhe spazieren gehen kann. Gibt auch Tierheime, die extra für die Gassi-Geher Kurse geben. Einfach mal nachfragen oder auf der Homepage schauen ;-) LG Bounty

Ich Arbeite auch in einem Tierheim, bei uns ist es so, Kinder ab 12 dürfen Grundsätzlich nur mit Begleitung eines Erwachsenen Gassi gehen. Ab 16 darf man dann schon allein gehen aber auch nur mit bestimmten Hunden die nicht zu Groß sind. Ab 18 darf man dann mit jedem Hund Gassi gehen. Doch man muss immer seinen Personalausweis als Pfand da lassen, um sicher zu gehen, dass die Hunde auch wieder gebracht werden.

wen deine eltern mitkommen dafst du, und nur einen..alleine darfst du nich...

Meist ab 14, aber das entscheidet das jeweilige Tierheim selbst.

Das, aber auch den Rest, fragst du besser beim nächsten Tierheim an.

Also ich habe mich es eben auch gefragt und habe mal bei einem Tierheim angerufen und mich Informiert.

Ich bin nämlich erst 12 Jahre alt und liebe Hunde aber wir können selber keinen haben und deshalb möchte ich trotzdem Kontakt mit Hunden haben .

Ich würde an eurer Stelle auch mal bei einem Tierheim anrufen.

Ps: Hunde sind so Süß

Also ich bin auch 12 .

Nh frage darfst du schon mit 12 Gassi gehen mit denen?

0

Was möchtest Du wissen?