Ab wann kann man jemanden als "Hoe" bezeichnen?

5 Antworten

Du bist gerade dabei dich billig zu machen, in dem du billige Ideen andere Menschen frisst. Eine Frau ist immer wundervoll, egal mit wie vielen sie schläft oder nicht. Und jeder der was anderes behauptet, traut sich nicht Schönheit in der Verkörperung seiner Sexualität zu sehen. 

Sei also kein Feigling und versteck dich nicht hinter Bildern, die dir andere geben. Trau dich, auch wenn es ein Sprung ins Feuer ist. 

Man ist nur eine "hoe" wenn man Geld für sexuelle Dienstleistungen nimmt.

Ansonsten kann man sich als Mädel genau so austoben wie es Kerle tun. Daran gibt es absolut nichts auszusetzen und das ist auch nicht "billig" oder sonstwas. Kerle die einen deswegen abstempeln haben entweder Minderwertigkeitskomplexe, weil sie denken sie bringens bei einer Frau mit Erfahrung nicht, oder sie sind allgemein asozial veranlagt(oder neidisch).

Hoe ist einfach ein Synonym für Schl*mpe oder B*tch. Leider können d'em Hoes nicht erkennen wenn sie selbst Hoes sind, das erkennen nur andere.

Hoe ist umgangssprachlich für Hu re.

0

Was möchtest Du wissen?