Ab wann ist Notendurchschnitt gut/schlecht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Lehrer vsind angewiesen, die Noten so zu vergeben, dass die Durchschnittsnote im Bereich der drei liegt.. Wenn die Durchnittsnote zwischen 2,5 und 3,5 liegt, ist das also mittelmäßig, Genau genommen müssen dabei die Langzeitfächer doppelt so schwer gewichtet werden wie die Kurzzeitfächer. Die anderen Bereiche kannst Du entsprechend zuordnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles unter 3 ist nicht so toll. 1-1,5 ist meiner Meinung nach sehr gut, ~2 ist gut. Mittelmäßig hängt vom Notendurchschnitt eurer Klasse ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1-1,4 sehr gut

1,5- 2,4 gut

2,5-3,4 befriedigend/ mittelmäßig

3,5 -4,0 ausreichend/ aber ziemlich schlecht

4,1 in den meisten Bundesländern durchgefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1,0- 1,5 sehr gut 1,6-2,0 gut 2,1-2,3 mittelmäßig 2,4 und 2,5 schlecht ab 2,6 sehr schlecht

Das ist meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke 2,5 ist die Grenze.
Alles unter 2,5 ist auf jeden Fall gut, zwischen 2,5 und 3,0 ist ok, und ab 3,0 ist es echt miserabel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles,was besser als 3,0 ist, ist "gut"

3,0 ist normal

Alles über 3,0 ist nicht so gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne 4 ist bestanden. Bestanden ist Gut und gut ist schon fadt ne 1.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal bis 3,4 ist okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?