Wie verliere ich die Angst vor den Fahrstunden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Fahrlerer der genervt erscheint, ist kein guter Fahrlehrer. Hatte damals auch einen, der war sehr ungeduldig und meckerte mich sogar oft an. So etwas geht einfach mal überhaubt nicht, man bezahlt hier für eine Dienstleistung und der Fahrlehrer sollte zwar durchgreifen können, aber immer höflich bleiben.

Schau mal ob du den Fahrlehrer wechseln kannst, habe ich auch so gemacht.

Du solltest nicht so lange Pausen zwischen den Fahrstunden machen und vielleicht noch ein paar mehr nehmen. Das du anfangs nervös bist, ist normal. Das lässt irgendwann nach. Manche brauchen halt ein paar Stunden länger, ist doch nicht schlimm.

Wenn du mit deinem Fahrlehrer nicht klarkommst und denkst, dass er evtl. auch die Ursache deiner Angst ist, solltest du ihn wechseln. Du bist Kunde und zahlst für die Stunden. Da kannst du darauf bestehen, dass du sie bei jemandem absolvierst, bei dem die "Chemie zwischen euch stimmt".

Du musst Zuhause üben, um dich sicherer zu fühlen... Also so meine Meinung... Wenn du alles kannst/weißt, kannst du so gut wie keine Fehler machen, und dich auch n bisschen drauf konzentrieren was der Lehrer sagt. Sei einfach du selbst, bleib ganz ruhig und ziehs durch... Geht schon irgendwie! :)
Hoffe ich konnte dir iwie helfen und ich wünsch dir viel Glück!
MfG dein Oli 😊

Stress beim Autofahren?

Hey, Ich hab ein Problem,ich mache momentan meinen Führerschein. Jetzt ist das Problem,das ich immer wieder in Situationen komme in denen ich durch viele Autos,ungewohnte Situationen etc Angst bzw Stress komme. Klar bin ich noch in der Fahrschule und lerne noch,trotzdem mache ich mir Sorgen die Prüfung nicht zu schaffen. Zumal ich zum Teil z.b beim Gangwechsel immernoch relativ vorsichtig bin und mich nicht so traue.

Wenn wenig Verkehr ist klappt alles super ist kein Problem.

Villeicht habt ihr ja ein paar Tipps um diese Angst und den Stress wegzubekommen.

MFG

...zur Frage

ANGST VOR MOTORRADFAHRSTUNDE?

Ich habe extreme Angst vor den Fahrstunden.. sehr nevös und alles.. Laut meinem Fahrlehrer mache ich zu viele fehler und er hat angst mit mir zu fahren.. ich möchte den schein aber unbedingt da ich auch schon viel investiert habe..

...zur Frage

wie werde ich ruhiger in den fahrstunden?

hallo immer wenn ich fahrstunden habe werde ich immer unruhig und nervös. es liegt nicht dran das ich angst vor dem fahren habe sondern vor fehlern und das der fahrlehrer mich beobachtet. natürlich muss er das machen und auf meine fehler hinweisen deswegen wollte ich euch fragen ob ihr gute tipps habt wie ich bei den fahrstunden ruhiger werde. wenn ich ein fehler mache bin ich schon total nervös und mache meistens noch mehr fehler. danke im voraus

...zur Frage

Konzentrationsfähigkeit beim Fahren verbessern

Ich übersehe in meinen Fahrstunden des öfteren Verkehrschilder, meistens direkt nach dem Abbiegen. Wie kann ich das vermeiden und mich beim Fahren generell besser konzentrieren?

...zur Frage

Fallen mehr Leute bei der Fahrprüfung durch oder bestehen?

Und wie ist das Verhältnis?

...zur Frage

Wie bekämpft man Angst vor Fahrstunden?

Also, ich bin 17 und habe am Anfang der Ferien mit den Fahrstunden Angefangen, am Anfang lief es ganz gut und es hat Spaß gemacht, aber mittlerweile habe ich schon direkt nach einer Fahrstunden Angst vor der Nächsten, weil ich Angst habe Fehler zu machen, also große Fehler, mein Fahrlehrer ist echt nett auch wenn er langsam die Geduld mit mir verliert, weil ich manchmal die Handbremse vergesse oder zu spät oder früh schalte und so was. Und ich habe jetzt bestimmt schon 10 Stunden gehabt( je 90 min) und es ist immer dasselbe. Teilweise auch sehr große Fehler...Und deswegen habe ich Angst, dass ich einen Fehler mache, was dazu führt, dass ich Fehler mache und dann meine Angst stärkt Fehler zu machen :(.Und wenn ich Fehler mache, meint der auch immer ich soll aufpassen, weil ich ihm sonst das Auto kaputt mache. Und dass enttäuscht mich und meinen Fahrlehrer und meine Mum. Weil die meint, ich soll dass innerhalb der Ferien fertig machen ( deshalb sag ich ihr nichts!!!) und nur 30 Std. Bezahlt hat ( je 45 Min) und die ja bald abgelaufen sind und sie meint den Rest soll ich dann bezahlen, aber dass hängt ja dann wieder an ihr und so weiter

wisst ihr was ich dagegen tun kann und schnell besser werde, bei uns gibt es auch keinerlei Übungsplätze oder so in der Nähe:(?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?