50 mbit leitung aber es wird nur mit 6mbit gedowloadet warum?

6 Antworten

Das liegt entweder daran, dass bei deinem Provider die Einstellungen falsch gesetzt sind, oder bei dir direkt am Haus keine nötige Glasfaserleitung liegt.

Rufe am besten bei deinem Provider an und schildere das Problem.

Ich konnte ein mal bei 1&1 mein Sonderkündigungsrecht nutzen, da ich nur 2mbit anstatt vertraglichen 16mbit bekommen habe. Außerdem bieten Provider oft einen Rabatt an, da man nicht die gesamte Bandbreite nutzt.

Schaue evtl. auch mal in deinen Router-Einstellungen nach, ob evtl. wer dein Internet mitnutzt, was aber recht unwahrscheinlich ist. Oder je nach dem wo du gemessen hast (im Router oder am PC) ob eine Anwendung im Hintergrund die Bandbreite schluckt. Auch wenn 48mbit eigentlich nicht durch eine Anwendung möglich sind.

Wenn noch was ist frage einfach noch mal in den Kommentaren nach.

Der kleine Unterschied zwischen Bit und Byte, sozusagen.

Denn ein Byte sind 8 Bit, dementsprechend sind 50 mbit ca 6,25 mbyte, und das sind die die du runterlädst.

Ich habe mit einer 25erleitung ziemlich genau 3mb Downloadgeschwindigkeit, ist also alles ganz normal bei dir ^^

Stimmt doch alles.

50 Mbit ungleich 50MB(byte)

8 Bit = 1 Byte

50/8 = ~6MB

Ich glaube nicht, dass ein Anbieter eine 6.000er Leitung als 50.000er verkauft.

0
@poolsheep

1. Geglaubt wird in der Kirche.

Zweitens ist, wie schon gesagt MB nicht gleich Mbit.

0
@Mikromenzer

ich hab mich doch schon bedankt er hat schon recht musst doch nicht versuchen ihn doch noch schlecht darstehen zu lassen oh maann

0

Was möchtest Du wissen?