5 Tage auf Klassenfahrt überleben ohne ins Bett zu nessen?

6 Antworten

die tipps werden sich in dem fall deine eltern vom arzt holen. die haben sicher damals auch einiges gemacht um dir zu helfen, arzt, piptraining usw.

man kann die lehrerin bitten dich nachts zu wecken um auf die toilette zu gehen, eine einlage fürs bett mit zugeben oder sogar windeln damit nicht alles eingenässt wird.

mit deinen mitschülern aus deinem zimmer wird die lehrerin reden wenn sie es mitbekommen. 

deine eltern werden das mit den lehrern und lehrerinnen besprechen, du musst da gar nicht viel machen

Damals habe ich nie ins bett genässt: / es hat mit 8 begonnen als ich realisiert habe , dass ich keinen Vater mehr habe : ((

0
@MissniciFan

deine mutter wird das sicher mit der lehrerin besprechen. und deine mutter weiss was sie dir mitgeben kann. und deine lehrerin wird dir helfen das alles klappt. mach dir nicht so große sorgen, du bist nicht die einzige in deiner schule, ganz sicher nicht. 

1

Gehe am besten mal zu einem Psychologen ( nicht falsch verstehen ) und schildere dein Problem, das kann nämlich psychische Gründe haben, um dein Problem auf den Grund zu gehen. Vielleicht hilft auch Hypnose.

Hat meine Mutter auch gesagt! Sie fragt mich auch manchmal ob ich meinen Vater vermisse : ((

0

Du kannst dir über Nacht Windeln anziehen. Bei einer weiten Hose fällt das bestimmt nicht so auf. Und entsorgen kannst du sie auf dem Klo da gibt es ja normalerweise in der Kabine drinnen immer Mülleimer

Was möchtest Du wissen?