3Wochen Schülerpraktikum als Hebamme im Kreissaal Aufgaben und wo darf ich alles dabei sein?

4 Antworten

Ich habe 6 Wochen ein Praktikum im Kreißsaal gemacht:) wunderschöne Erfahrung. Also du darfst Geburten jeglicher Art sehen also von Wassergeburt bis hin zum Kaiserschnitt, wenn du dir das zutraust. Bei Notfällen eher weniger.

Meine Aufgaben als Schüler waren meistens die Schwangeren, wenn sie kamen begrüßen, nach dem Mutterpass fragen und Krankenkassenkarte, dann der Hebamme bescheid geben, Anamnese der Schwangeren, CTG anlegen und auch ab und zu das Essen auf der anderen Station holen, wenn die Geburt doch Mal länger gehen sollte. Bei der Dokumentation bist du auch dabei, die ist auch sehr wichtig. Was du auch irgendwann vielleicht machen darfst, ist den Kreißsaal also das Bett neu beziehen und das Abklemmset für den Nabel bereitstellen.

Also relativ vielfältig. Manchmal auch einfach sich zu einer wehenden Frau ans Bett stellen, Händchen halten und der Frau Kraft geben.

Ich würde es total weiterempfehlen, wer keine schwachen Nerven hat. :D Es war meine beste Erfahrung in meinem Leben, bei so vielen Geburten dabei zu sein und einen Einblick in den Beruf zu bekommen.

Viel Spaß!:)

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ich kann leider keine verbindliche Aussage treffen, ob ein Schülerpraktikum im Kreißsaal überhaupt möglich ist.

In fast dreißig Jahren hatten wir bei uns im Kreißsaal ausschließlich Praktikantinnen, die erstens volljährig waren und zweitens deutlich länger hospitierten.

Davon hat ein Großteil später nach der Ausbildung bei uns als examinierte Hebamme angefangen - da muss es ihnen wohl gut gefallen haben.

Aber fragen kostet nichts - telefoniere alle Krankenhäuser deiner Umgebung ab und wende dich an die Pflegedienstleitung.

Du kannst auch nach einer Hebammenliste in deiner Region googlen und dich bei freiberuflichen Hebammen nach einem Praktikumsplatz erkundigen.

Als Praktikantin musst du gar kein Vorwissen mitbringen; deine Hauptaufgabe besteht in schauen, schauen, schauen. Sicherlich wirst du jedoch zu Hilfsarbeiten herangezogen (Putzen, Aufräumen, Botengänge...).

Alles Gute für dich und viel Erfolg!

Google es am besten es ist unterschiedlich je nach Betrieb du wirst aber sicherlich nicht bei einer Geburt bei sein weil du dafür denke ich mal zu Jung bist

Schülerpraktikum zoll :)

Hallo, Ich wollte mich für mein Schülerpraktikum gerne am Flughafen Düsseldorf beim zoll anmelden. Hat einer Erfahrungen was dann so die Aufgaben sind die man dort erledigen muss & wie das Praktikum da so verläuft ?

...zur Frage

Praktikum Sparkasse. Erfahrungen?

Hallo zusammen, Ich mache bald ein Einwöchiges Schülerpraktikum bei der Sparkasse. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen, was waren eure Aufgaben? Und wie mache ich am besten einen guten Eindruck? Danke im vorraus :)

...zur Frage

Schülerpraktikum bei Sparkasse. Erfahrungen, Arbeitszeiten?

Hey, ich muss in der 9. Klasse ein einwöchiges Praktikum absolvieren und wollte mal Fragen ob jemand Erfahrungen von einem Schülerpraktikum bei der Sparkasss hat und was so die Aufgaben sind. Muss ich bei dem Praktikum die volle Arbeitszeit absolvieren oder ist das unterschiedlich? Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Kann man sein Praktikum bei einem Abschleppdienst machen?

Hallo Leute Ich habe nächstes Jahr mein 3wochen Schülerpraktikum und heute hab ich gesehen wie ein Auto abgeschleppt wurde (hahaha) und dann kam ich auf die Idee mein Praktikum bei einem Abschleppdienst zu machen . Nur meine Eltern konnten mir die Frage nicht beantworten und in Google hab ich leider auch nichts gefunden ...

MFG

...zur Frage

Schülerpraktikum beim Zoll?

Hallo,

Ich besuche zur Zeit die 9. klasse und  interessiere mich sehr für den Beruf des Zollbeamten im mittleren Dienst. Da unsere Klasse im Herbst ein Praktikum vorsieht, wollte ich fragen ob man beim Zoll auch ein Schülerpraktikum machen kann? Und wenn ja, wo frage ich da nach? Und wo wird das Praktikum dann absolviert?

...zur Frage

Kann man Aufgaben beim Schülerpraktikum verweigern?

Ich hatte im März ein Schülerpraktikum in einem Altenheim. Ich hab's im hauswirtschaftlichen Bereich gemacht aber eine Freundin im pflegerischen. Und da musste sie auch beim Umziehen, Toilettengang etc. helfen. Und sie fand es echt schwer sich bei den ein oder anderen Aufgaben zu überwinden. Das Praktikum ist schon vorbei aber hätte sie theoretisch sagen können, dass sie diese Aufgabe nicht machen kann oder will? Ich meine ein (Schüler-)Praktikum ist doch nur was zum Schnuppern oder? Darf man Aufgaben verweigern oder fließt das schlecht in die Bewertung ein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?