3. ohrloch stechen oder schießen lassen?

7 Antworten

Das ist kompletter Quatsch, dass alle schreiben, du solltest es stechen lassen!! Bei normalen Ohrlöchern ist das komplett egal! Da wird überhaupt nichts bei zerstört, da es nur ein Stückchen Haut ist! Bei Knorpel ist das natürlich total anders, das sollte man NIEMALS schießen lassen! Aber solange es nur ein normales Ohrloch ist, würde ich IMMER schießen empfehlen: ist günstiger, schneller und schmerzfreier!! Hab selber alle meine 8 Ohlöcher schießen lassen und hatte niemals Probleme damit!

IMMER IMMER IMMER stechen lassen.
1. Haben die Leute die sowas schießen in der Regel kaum Ahnung von dem was sie da tun.
2. Verheilen solche Körperverletzungen extrem sche**ße
3. (War bei mir mal so) Wird ddir nicht richtig fesagt und gezeigt wie man das Pflegt und was die Risiken sind ,ausserdem können die dir nicht wirklich helfen wenn da was schief geht.

Geh einfach zu einem Piercer. Das ist deren Job. Die wollen das du wiederkommst.

3. Ohrloch = Knorpelgewebe = Kein Lobe mehr = Schießen heißt hohe Gefahr einer Knorpelzertrümmerung.

D.h. Stechen. Im Optimalfall allerdings punchen lassen

Was passiert wenn der Knorpel zertrümmert ?!

0

Stechen!
Hab meine schießen lassen und bereuhe es.. Abstand nicht gleich, schief, hat monatelange rum gezickt usw..

Das kann man schon schiessen lassen, meinst du mit 3. Ohrloch, auf einem Ohr ein zweiten Ohrring oder hast du auf einem/beiden Ohr schon zwei Ohrringe ?:)

Woher ich das weiß:Hobby – Eigene Erfahrung und noch vieles geplant :-)

Was möchtest Du wissen?