3,0 Abi oder 1,2 Realschulabschluss. Was kommt besser an bei Ausbildungsplätzen?

11 Antworten

Das Abi mit 3,0 es zeigt das du lernbereit bist. Es ist üblich das man mit einem Realschulabschluss beim anschließenden Abitur keine so guten Noten hat. Es ist halt um einiges schwere das Abitur nach den Besuch einer Realschule gut ab zu schließen als wenn man direkt auf dem Gymnasium ist. Du hast das Abitur gemacht und nur das zählt.

die Realschulnote, aber du musst ja einen lückenlosen (zeitlich) Lebenslauf beifügen. Dann sieht das nicht gut aus, wenn du was weglässt. Vielleicht denken sie dann, du hast total schlecht beim ABI abgeschnitten, was ja nicht stimmt.

Wenn du beide Abschlüsse hast, dann bist du gezwungen, das Abiturzeugnis vorzulegen, da dies das aktuellste ist. Wenn dir dann wohler ist, kannste ja dein Realschulzeugnis dazu legen.

lg

es geht ja nicht um mich, aber ne bekannte. das hätte sie sich fürher überlegen müssen -.-

0

Was möchtest Du wissen?