Bei der aktuellen Wetterlage sind 12 Stunden abkühlen ein wirklich mutiger Zeitraum. Ansonsten erkennt man schlechtes Kartoffelpürree daran, dass es anders schmeckt und entweder schimmelt oder flüssiger wird. Die Risse kommen wahrscheinlich durch das  austrocken an der Luft. Spinat ändert allerdings beim Aufwärmen sehr stark den Geschmack (sollte man generell eher vermeiden, auch wenn es heute natürlich möglich ist.).

Generell für alle Lebensmittel gilt: Wenn Geruch, Geschmack, Konsistenz oder Aussehen sich stark Verändern ist Vorsicht geboten.

...zur Antwort

Ist ja sehr Rücksichtsvoll von dir.

Du musst es ihr trotzdem sagen, sie muss trotzdem unterschreiben und du tätest ihr den größten Gefallen, wenn sie das nicht wieder machen müsste.

...zur Antwort

Es gibt zentrale Nachschreibtermine für die ZP (wie du wissen würdest, wenn du in der Vorbereitung aufgepasst hättest).

Davon ab: Es ist während deiner Krankheit nichts neues durchgenommen worden, daher ist es rechtlich überhaupt kein Problem, dich nachschreiben zu lassen.

Such keine Ausdreden, geh ins Bett, dass ist so knapp davor eh die beste Vorbereitung. Ansonsten: Lernen nicht jammern.

...zur Antwort

Meine Mutter lässt mich nicht mehr in die Wohnung! Was soll ich tun?

Hey alle zusammen. Meine Mutter und ich hatten gestern den heftigsten Streit aller Zeiten. Es ging darum, dass ich mir doch das Auto ausleihen wollte, weil ich mit meinen Freunden was unternehmen wollte. Sie meinte nein. Doch kurz davor sollte ich für Sie mit dem Auto einkaufen fahren.

Deshalb habe ich sie kurz danach angeschnauzt und meinte, ich fühle mich echt ausgenutzt. Um für sich Erledigungen zu machen, bin ich gut genug. Sie hat sich daraufhin so reingesteigert, dass sie meine Freunde beschimpft hat, mich und alles andere.

Ich hab mir das alles angehört und hier und da mal eine Spitze Bemerkung gemacht. Bis sie plötzlich wie eine Furie in mein Zimmer gestürzt ist/ Ich hab meine Tür erst mal zu gehalten. Aber sie wurde immer aggressiver. Bis sie in mein Zimmer kam mich angeschriehen hat und auf mich eingeschlagen hat. Und sie hat mir meinen Wohnungsschlüssel genommen. Das ging knapp 5 min und ich hatte solche Angst. Kurz danach ist sie ins Bad und hat geweint, und immer wieder gesagt, dass mir meine Freunde wichtiger sind als sie. Ich konnte es mir nicht mehr anhören und bin einfach aus der Wohnung.

Als ich um 12 nach Hause kam, lies mich nicht mehr rein. Der Fernseher lief aber sehr laut. Und meine Freundin hat mich dann zu sich gebracht.

So jetzt die Fakten: Ich bin schon 18, mache aber gerade noch mein Abi. (4.Semester) Mein Papa lebt in Ingolstadt (Bayern), ich in Berlin. Meine Tante ist bis nächste Woche in der Schweiz. Und mehr Verwandte habe ich nicht. Meine beste Freundin sagt zwar, dass ich so lange bei ihr bleiben kann wie ich will, aber das ist ja auch keine Lösung. Vor allem, ich brauch doch meine Sachen. Kleidung, meine Schulsachen. Was soll ich machen? Das Jugendamt ist doch trotzdem noch für mich zuständig oder nicht mehr?

Ich habe solche Angst. Geld habe ich auch so gut wie keins. Bitte helft mir!

...zur Frage

Und du bist dir immer noch keiner Schuld bewusst? Wenn man eine Mutter so weit treibt, dann muss schon einiges vorgefallen sein. Hast du ganz großartig gemacht, sie so weit zu provozieren.

Versuche heute noch mal in Ruhe mit ihr Kontakt aufzunehmen oder wende dich an jemanden, der vermitteln kann. Zur Not wende dich ans JA, solang du keine 25 bist, helfen die dir noch.

...zur Antwort

Es gibt in Nebenfächern kein "Schriftlich" nur "sonstige Leistungen". Letztendlich ist die Gewichtiung durch den Lehrenden im Unterricht bekanntgegeben worden. Aber es gibt keine Berechnungstabellen o.Ä.

...zur Antwort

Das entscheidet das Jugendamt, wobei immer das Ziel ist, dass das Kind bei den Eltern bzw. der Familie lebt. Wende dich einfach an den Kinderschutzbund oder eine vergleichbare Organisation in deiner Nähe. Die machen konkrete Fallberatungen.

...zur Antwort

Lügen haben kurze Beine. Gestehe besser jetzt, als dass deine Eltern es von der Lehrerin erfahren. Dass die ganze feige Nummer raus kommen wird, hast du ja mittlerweile festgestellt.

...zur Antwort

Ich verrate dir was: Wohnraum ist teuer.

Kläre mit deine Eltern lieber, wie man einen Putzplan für eich aufstellt.

...zur Antwort

Prinzipiell würde ich sagen, dass es überhaupt kein Problem ist, das zu essen. Ich wüsste nicht, welche verderblichen Bestandteile enthalten seien sollten.

...zur Antwort

Ach, aber Daheim ist es ok das WC zu verstopfen?

Immer diese egozentrischen Albernheiten im Bezug auf alltägliche Sachverhalte.

...zur Antwort

Wenn du auf deine Sachen nicht aufpassen kannst, dann musst du dir den Ordner eines Mitschülern leihen und nacharbeiten. Für Faulheit kann man keine bessere Note einklagen. Wenn du dich in den "wenigen" Stunden mündlich mit einer 1 präsentiert hättest, wäre es auch keine 4 auf dem Zeugnis. Du wusstest, dass der Ordner stark in die Wertung eingehen wird und hast das Ergebnis billigend in Kauf genommen. Trage wenigstens die Konsequenzen mit Fassung.

...zur Antwort

Im Normalfall erhälst du von den jeweiligen Kollegen Aufgaben, die zu erledigen sind. Viele Schulen haben auch Freiarbeitsmappen. Ansonsten bliebe die Frage, ob du die Lehrerlaubnis für Religion hast. Darüber hinaus bieten alle gängigen Verlage "Repzepte" für die Vertretungsstunde an.

...zur Antwort

Zum einen sollte man sich dann als Mutter auch so weit zurück ziehen, dass man dem Kind nicht den Willen lässt. ("Mama kann gerade nicht / heute nicht ,/ aber Papa ist genauso gut.") Bzw. auch längere Zeiten nur Mann und Sohn allein lassen. (Z.B. übers Wochenende wegfahren.) Es klingt auch so, als ob du dich von der Fixierung deines Sohnes geschmeichelt fühlst, dennoch tuest du dem Kind keinen gefallen damit, wenn du diesem Gefühl nachgibst. Zur Not kann man die genauen Zusammenhänge aber auch in der Familientherapie ansprechen.

...zur Antwort

Nur weil man ne schwere Kindheit hatte, heißt das nicht im Umkehrschluss, dass man auch geistige Reife erlangt. Wer sich kindisch / kindlich verhält, wird auch so behandelt.

...zur Antwort

Du musst dich da eh Online anmelden. Sieh nach, was bei dir in der Umgebung angeboten wird.

...zur Antwort

So wie du schreibst, hast du nicht nur in Mathe Probleme. Generell ist die 5 unwahrscheinlich, aber bei schlechter mündlicher Leistung möglich. Darüber hinaus sind Wellenlinien nicht positiv, sondern "so la la".

...zur Antwort