20 jähriger mit 13 jähriger?

11 Antworten

7 Jahre sind eigentlich halb so wild, wenn man 30 und 37 ist! 13 und 20...das ist schon...eher unnormal. Auf jeden Fall mit ihm reden. Zur Zeit macht er sich, meines Wissens nach, mit sexeuellen Handlungen auch noch strafbar. Bei solchen Fällen frag ich mich eig. nur immer : Was will ein 20 Jähriger mit einer 13 Jährigen? Ich bin selbst 20 und mit einem 13 Jährigen? Nee...also wirklich nicht, da kann er noch so reif sein und aussehen. Nebenbi, mein Freund ist 25. Sollte es tatsächlich zu einer ERNSTHAFTEN Beziehung kommen, muss dein Freund mit dummen Komis und Blicken leben müssen. Meine beste Freundin hatte mit 16 ihren ersten Freund, er war damals 21. Die mussten schon einiges über sich ergehen lassen und der Unterschied liegt hier gerade mal bei 4 1/2 Jahren-

WIe gesagt um die Sexkiste gehts mir garnicht, das ist das Privatleben eines jeden paares und das sollen die dann unter sich ausmachen. Mir gehts mehr um die Beziehung. Ich bezweifle allerdings dass es ihm nur um Sex geht, dazu kenn ich ihn zu gut.

0

Er macht sich strafbar.. ganz einfach! Sie sollte noch mit Barbies spielen und sich später bei ihm melden. Auch wenn das Mädchen etwas frühreif ist und er evtl etwas spätreif... Das Kind kapiert doch noch gar nicht was da abgeht. Will vermutlich nur ausprobieren wie es so läuft aber wenn ihre Eltern oder andere Erwachsene ihn hinhängen hat er ein Mordsproblem! Im Mittelalter wäre sowas vielleicht noch normal gewesen heute wohl eher pädophil

Nunja das Barbiemädchen ist sie beileibe nicht :D

Wo er sich bei einer reinen Beziehung strafbar macht wüsste ich dann jetzt aber schon gerne mal. Soweit ich weiß hatte sie wohl mal kurzzeitig nen Freund, O-Ton zu ihren Freundinnen: Sie will unbedingt nen älteren. Dass das dann so alt wird...nunja

0
@Damastor

sie will einen Älteren "ausprobieren" mhm ganz ehrlich: warum wohl??? Eine Beziehung ohne... is ja auch irgendwie auf Dauer nichts für einen 20jährigen. Seit wann will ein gesunder junger Kerl nur Händchen-Halten? Selbst wenn nichts läuft, beweis das mal. Wenns raus kommt ist sein Ruf für ziemlich lange Zeit ruiniert und das kann zu Konsequenzen im privaten und beruflichen Bereich führen

0
@reiterhexe

Ja keine Ahnung warum ;) Ich war nie Mädchen in dem Alter...

Das mit dem Ruf und der Sexgeschichte ist wie gesgat sein Problem...das bekommen ja die wenigsten mit. Problematisch ist eben nur die Beziehung. Oder eben nicht? Ich bin da momentan sehr wankelmütig

0
@Damastor

mit 13 denkt man dass man schon eine Beziehung hat wenns nur zwei Wochen treffen war ;-)

0
@reiterhexe

Ich weiß nicht wie weit ich mich aus dem Fenster lehnen kann, kenn sie ja nur von Vereinsaktivitäten und dem Training her aber das + dem was man so aufschnappt wenn sie mit Freundinnen redet klingt für mich nach nem geistigen Level von geschätzten 16, also durchaus auch nem ernsthaften zusammen sein.

0

Kleine Korrektur...hab mich vertan, die gute ist 14 und wird 15

Beziehung zwischen 16 jährigem und 13 jährigen?

Hey ich wollte mal fragen ob ihr es okay findet wenn ein 16 jähriger (der dieses Jahr 17 wird) und einer 13 jährige (die dieses Jahr 14 wird) zusammen sein würden wenn sie sich wirklich lieben.Mir geht's jetzt nicht darum das der Typ das Mädel verarschen könnte sondern mehr darum ob das okay von dem Altersunterschied wäre ?Es sind ja eigentlich nur 3 Jahre Unterschied sieht aber natürlich irgendwie viel mehr aus 😅 Z.b meine Cousine die ist auch 13 und ist mit einem 16 jährigen zusammen also genau die gleiche Situation und ich finde das eigentlich ganz gut dann hab ich nicht so komisches Gefühl wenn ich mit nem 16 jährigen zusammen wäre 😂und ich würde ihm auch sofort verklickern das ich nicht vor 14 mein erstes mal haben will weil ich einfach nicht davor will und es ja eh nicht erlaubt ist aber wer guckt heutzutage noch darauf aber ist ja auch egal sagt einfach mal ehrlich eure Meinung dazu Danke schon mal (und meine Mutter würde das glaub ich auch erlauben)

...zur Frage

Mein 14 jähriger Sohn will Ohrringe bzw. "Tunnel"?

Ihr seht es ja schon am Titel. Mein 14 jähriger Sohn kam mit der Idee sich Ohrringe bzw Tunnel stechen zu lassen. Auch noch beidseitig. Ich fragte ihn ob er nicht auch findet dass das etwas für Mädchen ist auf beiden Seiten und er meinte dass man Tunnels immer beidseitig trägt, auch als Junge. Ich habe keine Ahnung was ich davon halten soll da ich nicht viel Ahnung von so etwas habe.

Ich habe ihm die Dreadlocks vor einem halben Jahr erlaubt, naja die sind ja auch keine Entscheidung fürs Leben aber diese Tunnel wird er doch sein Leben lang behalten, oder sehe ich das falsch?

Falls die Löcher wieder zuwachsen sollten wäre ich evtl. einverstanden. Er ist 14 und soll auch Dinge ausprobieren dürfen aber wo wird das überhaupt gemacht?

Piercer? Juwelier?

Ich bedanke mich im Vorraus für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?