2 Stoffbahnen aneinander nähen, wie gehts?

7 Antworten

Die Naht unsichtbar machen, geht garnicht. Bei Samt unbedingt vorher heften mit einem Kontrastfaden. Rechts auf Rechts legen, neben der Selfkante nähen, wenn Du nicht heften willst, zumindest Stecknadeln quer im Abstand von ca. 6 cm setzen. Samt verrutscht sehr schnell. Man kann über querliegende Nadeln mit der Maschine drübernhen. Viel Erfolg.

Das kommt auf den Stoff an. Bei sehr dünnem Stoff würde ich eine Rechts-Links-Naht machen.Bei dickerem Stoff die Bahnen aufeinanderlegen und neben der Selfkane nähen. Ist aber auf der Rückseite sichtbar. Bei gemustertem Stoff auf den Musterrapport achen.

Habe Baumwollsamt !

0

Was möchtest Du wissen?