2 Nymphensittiche mit 1 Wellensittich zuammenhalten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Informier dich erst mal über Nymphen bevor du an Wellis denkst... Ich gebe lucky1998 zu 100% recht! Deine Voli sollte 1,20m x 0,80m (breite x tiefe) betragen (80cm weils sonst nicht durch die Tür passt). Hinzu kommt, dass die Gitterstäbe nicht über 1,9cm betragen dürfen, da sonst die Gefahr besteht, dass die Nymphen da ihre Köpfe durchstecken und hängenbleiben. Bei Wellis ein Gitterabstand von 1,3cm. Für ein Nymphiepaar wür ich de Villa Casa 120 empfehlen.

Wellis und Nymphies verstehen sich im Normalfall. Allerdings sollten beide Rückzugsmöglichkeit(=eigene Voli!) und einen ARTGLEICHEN gegengeschlechtlichen!! Partner haben! In deinem Fall würde dein Welli elendlich einsam verrecken und von glückliche Vögel kannst da nur Träumen

Wenn du 2 Hähne hast, solltest du SCHNELLSTENS 2 Hennen dazusetzen!!! Kein Welli, 2 Nymphinnen....!! Solang die nicht schwul sind kann es auf Dauer zu Kämpfen kommen oder sie werden Rupfer/Schreier etc.

Im ernst jetzt, informier dich. Du haltest selbst deine 2 Nymphen sau falsch, was willst du mit nem Welli?

Und wenn sie nie fliegen musst du halt schaun, dass du mehr Spiel- und Sitzplätze, sowie Beschäftigungsmöglichkeiten für sie hast. Haben sie nen Freisitz? Schaukel von der Decke aus? Du kannst auch n Seil quer über das Zimmer spannen. wenn sie sich überhaupt nicht bewegen und nicht einmal ein paar Runden durchs Zimmer fliegen würde ich versucen, sie mit Kolbenhirse zu locken. Ansonsten bei weiteren fragen eben auf der unten genannten Seite vorbeischaun.

LG, Sina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klares NEIN!! Man kann diese Arten zusammen halten im Freiflug. Jeder Tier sollte aber einen Artgleichen Partner und eine eigene Voliere haben um sich zurückziehen zu können, da gerade Wellis viel quierliger sind als Nymphensittiche und Nymphies eben doch mehr Ruhe brauchen!

Außerdem ist deine "Voliere" schon für die beiden Nymphensittiche zu klein! Mit der Höhe können sie nichts anfangen, da sie keine Hubschrauber sind. Die Grundfläche für ein Pärchen sollte 1 qm betragen (1x1 m oder 1,2x0,8 m) So können sie auch in der Voli mal einen Flügeschlag machen. Für jedes weitere Pärchen musst du noch mal 0,5 qm einplanen. Du hast für deine beiden gerade mal 0,42 qm!!! Ich hoffe sie haben bei dir wenigstens ganztägigen Freiflug??

Weitere Infos gibts auch hier: www.nymphensittichseite.de mit zugehörigem Forum, in dem auch Halter beider Arten vertreten sind und dir weiterhelfen können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zerupper
08.07.2011, 11:49

klar ,in den Ferien und am Wochenende lasse ich sie von morgens bis Abends raus. Nur halt in der Schulzeit nach der Schule bis Abends. Nur setzen sie sich auf der Stange und fliegen fast nie... warum wollen die nicht fliegen ?! xD Sind die zu faul?

0

Also ich habe ein Nympfensittich Pärchen und eine Wellensittichdame. Die ersten Tage haben die Damen sich auch gehackt, wobei ich sagen muss, dass meine Nymphies großen Respekt vor dem kleinen Welli haben. Mein Nymphensittich Hahn hält sich aus dem Zickenkrieg raus da er und der Wellensittich aus einer Zucht kommen, also beim Züchter sind sie auch in einer Voliere mit getrennten Brutkästen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte eigentlich gehen. Ich habe auch zwei Nymphies und einen Wellensittich in einer Voliere. Ist ungefähr so groß wie Ihre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hier schon geschrieben wurde, ein Wellensittich sollte immer mit mindestens einem Artgenossen zusammen gehalten werden. Nymphen und Wellensittiche können zwar teilweise gut nebeneinander herleben, wirkliche Verständigung finden sie aber nicht. Und du solltest bedenken, dass Wellensittiche schon aufgrund ihrer Größe bei einer Auseinandersetzung stark im Nachteil sind. Hab da schon Geschichten von durch Nymhensittiche amputierten Wellensittichbeinchen gelesen..

Übrigens ist die Grundfläche deiner Voliere ziemlich klein (auch für Wellensittiche), haben die Nympen täglich ordentlich Freiflug?

Wenn du wirklich nochn Wellensittich (dann "-paar") möchtest, würde ich eher noch einen weiteren Käfig oder eine Voliere anschaffen; so könnten sie sich ja trotzdem mal mit den Nymhen beschnuppern, hätten aber auch einen Rückzugsort, falls es nicht ganz so harmonisch sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es dir nciht empfehlen. Ich hatte mal 3 Wellensittiche in einer großen voliere. Es waren alles Männchen. Als ich dann einen weiblichen Nympfensittich dazu gesetzt habe, haben sich die wellensittiche gegenseitig umgebracht...

Also kommt es denke ich mal auf das Geschlecht der Vögl an!!

Viel spaß mit deinen Wellensittichen und nympfensittichen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zerupper
07.07.2011, 22:31

meine beiden nymphen sind männlich ,auch wenn ich einen männlichen Welli nehme?

0

Ich glaube nicht, dass das geht. Damit der Welli artgerecht leben kann, braucht er einen passenden Artgenossen, also einen zweiten Welli! www.birds-online.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht im selben Käfig, sonst machen die sich gegenseitig kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zerupper
07.07.2011, 22:02

warum gegenseitig kaputt?

0

Was möchtest Du wissen?