2 Defizite im Abitur! 1.Halbjahr Q1 verhauen! G8

3 Antworten

Als Anfang könntest du dir ja mal selbst deinen Schnitt ausrechnen.

2,0 ist auf jedenfall rechnerisch drin, aber du musst da schon in jedem Fach nen deutlichen Sprung machen. Sehr wichtig sind die Leistungskurse (Punkte jedes Halbjahres werden dreifach gewertet) und am Ende auch die Abiturklausuren (Einmalig 4-Fach gewertet)

Gks sind natürlich nicht zu unterschätzen aber in GKs kriegt man normalerweise leicht gute Noten.

Streng dich einfach an, wenn du 12 Punkte (besser mehr) im LK schaffst (was sehr schwierig ist) dann kannste auch noch nen 1er Schnitt schaffen glaube ich.

ps: erfahrungen sind von g9, kp ob das bei euch anders ist.

Lks werden doppelt gewertet und Abituklausuren am Ende 5 Fach. Kann sein dass du im anderen Bundesland lebst oder Ähnliches , von daher kein Vorwurf :-)

1
@Fabi1909

Sorry, ich hab meins wie gesagt zu G9 Zeiten in NRW gemacht :(

0

habs auch verhauen, eine 5 in englisch aber du kannst dein abi retten, da die 12.1 2 fach in die bewertung eingeht und lk fächer sowieso 2 mal :)

Man kann insgesamt 900 Punkte erreichen . 150 im ersten Halbjahr maximal.

Rechne mal alle Punkte zusammen , teile sie durch die Anzahl der Kurse ( LKs zählen doppelt und multipliziere sie mit 10) . Dann hast du circa die Punktzahl die du dieses Jahr erreicht hast.

Wenn du bei google guckst ab wievielen Punkten du welche Durchschnittsnote am Ende hast kannst du ja mal hochrechnen wie viel Punkte dir fehlen würden wenn du jedes Jahr so eine Leistung hinlegen würdest abgesehen davon dass du nicht mehr als 6 Defizite bis zum Abitur haben darfst!

angenommend u würdest auf 70 Punkte kommen kannst du ja einfach mal hochrechnen wenn du jedesmal 70 Punkte holen würdest was du letztendlich für eine Punktzahl erreicht hast und diese mit der Tabelle der Noten vergleichen.

Verloren ist noch nichts. Ar**h hoch und dann klappt das!

Was möchtest Du wissen?