18 zoll Winterreifen/felgen

5 Antworten

Bei den Wintereigenschaften kommt es heutzutage hauptsächlich auf Gummimischung und Profil an, nicht auf die Aufstandsfläche. Heutige Gummimischungen für Winterreifen bleiben auch bei niedrigen Temperaturen weich. Vor 25 Jahren wurden bei Winterreifen Traktion mit groben Profilen und geringer Aufstandsfläche, also hohem Druck pro Aufstandsfläche erreicht. Das Gummi war das gleiche wie im Sommer. Das ist heute nicht mehr so. Aber die Meinung Winter = schmal hat sich gehalten, obwohl nicht mehr richtig.

Korrekt. der schmale hat sich wohl wegen dem tieferen preis halten können.

1

Generell fahren die meistens automobilisten schmale reifen im winter. Das ist aber mehrheitlich wegen dem portemonnaie so. wir im betrieb einer autoveredelungs firma haben da beste erfahrungen auch mit breitreifen gemacht. wie schon von jemanden genannt gehts um die gummimischung. die aussage das es mehr anpressdruck auf die strasse gäbe ist überholt. breite reifen können sogar oft vorteile haben. denk an eis und die tatsache das im flachland wenig schnee liegt und meistens geräumt wird. wir haben übrigens unsere fahrzeuge in den bergen auf bergstrassen getestet, nur so konnten wir andere erfahrungen und zur überzeugung kommen das breite grad so gut oder besser sind. Allerdings stellt sich die Frage zur Felge... Macht es sinn eine neue alu felge die teuer ist im winter einzusetzen!? eigendlich schade aber eben eine frage des kontostandes. übrigens grosse fahrzeuge brauchen auch grosse reifen. also nimm die breiten und du wirst sehen was die anderen mit schmalen machen wenn du limit fährst. denk daran der beste reifen nützt nichts wenn einer nicht fahren kann. gruss nund gute fahrt swissmilk

Welche Felge passt auf mein Auto?

Hallo, ich fahre einen Audi A1 Bj. 14 1,6 TDI (kein Sportback).

Auf jeder Felgenseite, bei der ich meine Schlüsselnummer eingebe werden mir Felgen von 15-18 Zoll angezeigt. Ich möchte möglichst viel Felge mit möglichst wenig Reifen. Allerdings finde ich nur 225/35 R18 Reifen. Da wäre der Reifen ja 6,75cm 'dick'. Mir erscheint das als recht viel. (Kann mich auch täuschen.)

Wäre es möglich, auch 19 Zoll Felgen auf meinen A1 zu montieren? Mal abgesehen von Teilegutachten etc. Ich denke 225/35 R19 wirken doch um einiges schmaler, oder?

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße!

...zur Frage

Moin, kann man die Felgen der Sommerreifen (18Zoll) auch problemlos auf die Winterreifen machen (momentan Winterreifen 15Zoll)?

Moin, ich habe auf meinem Seat Leon Fr (5F) Winterreifen drauf mit 15 Zoll-Felgen. Kann man die Felgen der Sommerreifen (18-Zoll) einfach auf die Winterreifen ziehen? Oder ist dies technisch/gesetzlich nicht möglich? (Bzw braucht man dann komplett neue Felgen, die winterzulässig?? sind? LG

...zur Frage

Reifen nicht eingetragen...?

Hi

hab ein Auto beim Händler im Winter gekauft und dazu noch einen Satz Winterreifen.

Die Sommerreifen auf den 17 Zoll Felgen lagen bisher im Keller und kommen jetzt erst zum Einsatz.

Was mich allerdings wundert, ist dass in den Papieren (Fahrzeugschein) nur 16 Zoll Felgen und Reifen eingetragen sind...

Darf ich die 17er jetzt gar nicht fahren?
Hat der Händler da was versäumt?
(Felgen sind Original ab Werk...)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?