125er ungedrosselt durch den TÜV?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Tüv bestätigt nur was in den Papieren steht und ob das bike Straßenzugelassen ist. die andere Frage ist dann ob du es fahren darfst... Wenn in den Papieren eine Drossel eingetragen ist, muss die auch beim TüV dabei sein, sonst kriegst du den TüV nicht. Wenn du sie nach der Prüfung ausbaust, ist bike nicht mehr versichert und beim Unfall hast du den kürzeren gezogen.

Besonders in deinem Alter (wenn du eh nur A1 haben darfst bist du U18) ist man anfälliger für Unfälle, da du noch keine richtige Erfahrung im Verkehr hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiedermalich
18.04.2016, 22:52

>Wenn in den Papieren eine Drossel eingetragen ist, muss die auch beim TüV dabei sein, sonst kriegst du den TüV nicht.

naja, nicht ganz richtig.

man darf sich in dem fall entscheiden, ob man die droissel nachrüstet und nochmal vorführt oder sie aus den papieren streichen lässt

0

ja, natürlich kann man das.

dann wird halt einfach nur in die papiere eingetragen, dass die maschine keine drosselung hat und fertig.

und das nächste mal, wenn die polizei dich auf besagter maschine anhält, bist du dein lappen für die nächsten 2 jahre los. und danach darfst du die prüfung komplett neu machen

der tüv kontrolliert doch nicht, ob du eine maschine fahren darfst doder nicht, sondern lediglich (wie der name sagt) den technischen zustand des fahrzeugs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kreidler51
18.04.2016, 22:48

an Hand der Papiere.

0

Dass kommt darauf an wieviel PS sie hat ? sag mal....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?