1 Bier alle 2 Tage oder 1 Zigarette pro Woche paffen?

9 Antworten

Definitiv das eine Bier alle 2 Tage. Zwar ist auch das Bier alle 2 Tage langfristig schädlich (da es ca. 1/2 Monat dauert, bis dein Körper komplett alle Giftstoffe aus einem halben Liter Bier losgeworden ist), jedoch hat es geringere Langfristige Folgen als 1x die Woche eine Zigarette rauchen. In einer einzelnen Zigarette sind mehr als 400 Giftstoffe enthalten, welche sich beim Rauchen (auch beim paffen - dann vor allem im Mund- und Rachenbereich) festsetzen. Außerdem kann dies, wenn du pech hast, zu Mundfäulnis führen. Schau dir am Besten mal auf den neuen Zigarettenpackungen die ganzen Bilder an. Dan weißt du, was ich meine.

Schau Dir Helmut Schmidt an ! So schlimm kann es also für Ihn nicht gewesen sein. Der Beweis ,das der Mensch ein Individuum ist .

0

Lieber ein Bier alle 2 Tage,denn Bier (in Maßen) ist sogar gesund!Hopfen ist ja zum Beispiel Getreide.

1 Zigarette hingegen verkürzt dein Leben um 11 Minuten und verursacht Bronchitis oder verstopfte Adern.

LG

Bei dem "um 11 Minuten verringer" wäre ich vorsichtig!!

0

Wenn du über langfristigen Zeitraum alle 2 Tage ein Bier trinkst wirst du schneller Alkoholsüchtig als du glaubst,kannst auch eine Zigarette pro Tag rauchen das würde nicht so schlimm werden wie der Bier Konsum

0
@Kiritookun

Unsinn,man kann sogar schon nach 1 Zigarette süchtig werden,da sich die Gehirnstrukturen bereits verändern.

2

Na dann lieber 2 Bier alle 2 Tage . Bier hat ja auch Nährwert. 

Was möchtest Du wissen?