Kann ich meinen Freund einfach rausschmeißen ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es reicht, wenn er polizeilich, also beim Bürgeramt und somit im Personalausweis, auf deine Adresse gemeldet ist, um ein Wohnrecht bei dir zu haben. Ist dies der Fall, dann müsstest du ihn raus klagen, sollte er nicht freiwillig gehen.

Steht er nicht im Mietvertrag und ist nicht auf deine Anschrift gemeldet, dann mach folgendes:  Polizei rufen, in deren Anwesenheit dem Freund Hausverbot erteilen und die sollen das Hausverbot durchsetzen. Dein Freund darf sich dann nicht mehr in deiner Wohnung und auch nicht mehr im dazugehörigen Mietshaus aufhalten, wenn du das so wünscht.

Verstößt er dagegen, macht er sich nach § 123 StGB des Hausfriedensbruch strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn NUR Dir die Wohnung gehört, dann kannst Du ihn zum Gehen auffordern, aber wenn der Mietvertrag auf Euch beide lautet, dann ist die Sache schwierig, dann muss Dein Freund der Auszug zustimmen und ihn auch machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du im Mietvertrag stehst, kannst du ihn rauswerfen. Wenn er auch drin steht, müsst ihr euch einigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BeastForce 07.11.2015, 02:32

Falsch frauen dürfen unfairer weise das Haus behalten...

0
AppleTea 07.11.2015, 08:07

davon hab ich noch nie was gehört. wo steht das?

1

Du kannst ihn rauswerfen wenn es deine Wohnung ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es deine Wohnung ist, kannst du ihn jederzeit rausschmeißen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?