Humorvolle Bewerbung schreiben. Könnt ihr mir bitte helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

es ließe sich sicherlich eine nette Wortspielerei als Einleitung formulieren. Ich dachte z.B. an:

Sehr geehrter Herr XYZ,

als erfahrene Bürokauffrau kann ich Berge aus Papier nicht nur versetzen, durch meine strukturierte Arbeitsweise lasse ich sie wie durch Zauberhand verschwinden.

So eine Formulierung ist immer ein schmaler Grad und sie muss natürlich auch zum Rest des Schreibens passen. Mehr als einen kleinen Joke würde ich definitiv nicht einbauen. Entweder, wie vorgeschlagen, als Eyecatcher in der Einleitung, oder durch einen peppigen Schusssatz. Im Rest der Bewerbung sollte man einfach fachlich überzeugen.

Lg Susan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chanel1988
24.07.2016, 15:04

Super vielen dank :) sowas hab ich mir vorgstellt. 

1

@ Chanel1988

Das hast du sicher falsch verstanden, was in der Stellenbeschreibung erwartet wird, obwohl man es eigentlich nicht falsch verstehen kann.

Erfahrung in Psychologie und Chaosbewältigung ist ganz sicher nicht witzig gemeint, sondern dass man mit Fingerspitzengefühl, psychologiger Fähigkeit mit den Leuten umzugehen weis und bei Chaos mit Ruhe agiert.

Multitasking ist auch nicht witzig, denn du musst mehrere Dinge auf einmal erledigen können und dabei noch Ruhe bewahren.

Ich kann das alles bin aber nicht witzig genug und zu perfektionistisch ;

Du sollst ja auch als Bürokauffrau deine Tätigkeit verrichten und etwas Perfektionismus kann hlfreich sein, bei Bewältigen von vielseitiger Arbeit.

Schau mal hier ist eine Bewerbungsvorlage

https://www.bewerbung.de/vorlage-bewerbungsschreiben-als-buerokaufmann/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chanel1988
24.07.2016, 00:45

In der Überschrift steht "Sie haben uns gerade noch gefehlt" daher dachte ich dass das ein bisschen witzig gemeint ist bzw lockerer

0

Das ist kein Job, bei dem es um Kreativität geht. Insofern wäre ich mit sowas vorsichtig. Wichtig ist doch eigentlich nur, dass sich deine Bewerbung von anderen abhebt: Warum bist du die richtige für den Job? Was kannst du bereits, was für Praktika hast du in dieser Richtung schon gemacht? Vermeide alle Standardfloskeln: Wo du die Stellenanzeige gelesen hast, interessiert niemanden. Du solltest auch keine Formulierungen wie "mit großem Interesse" verwenden. Auch das ergibt sich daraus, dass du dich bewirbst. Und deine geannten Stärken sind auf keinen Fall Teamfähigkeit, Pünktlichkeit und Flexibilität. Das sind nämlich Grundvoraussetzungen, und wenn du nichts als das zu nennen hast, dann bist du auch nicht die richtige für den Job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chanel1988
24.07.2016, 00:37

Danke. Ich hab schon eine super Bewerbung geschrieben. Kenne mich mir "normalen" Bewerbungen schon gut aus aber ich wollte eben einen winzig kleinen lustigen Satz in einer sonst Guten Bewerbung ;)

0

Was möchtest Du wissen?