Lohnt es sich Schwarztee in einer Yixing Kanne zu machen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

danke erstmal für die Frage! Ob sich das lohnt, kommt ganz darauf an, was du möchtest.

Zuallererst sollte man sagen, dass es sich eigentlich nur lohnt, wenn es auch hochwertiger Schwarztee ist. Also auch mittlere Qualität, nur kein Massenprodukt aus dem Supermarkt. Aber zu deiner eigentlichen Frage:

Ja, du kannst Schwarztee darin zubereiten. Das geht genauso gut, wie mit Grüntee. Geeignet ist sie auf jeden Fall dafür. Manche Teekenner würden dich dafür verteufeln, weil es eigentlich für Grüntee gemacht ist und sich mit der Zeit eine Schicht absetzt, die den Geschmack von Grüntee verstärkt - Aber das ist relativ und deine Sache wie du das regelst.

Du solltest aber darauf achten, was das für ein Schwarztee ist. Ich würde in Tonkannen generell keine Tees zubereiten, die künstliche-, oder beigesetzte Geschmacksstoffe besitzen. Also Schwarztee mit Bergamotte zum Beispiel (Earl Grey) - Also wenn du es darin machst, dann bitte natürlichen puren Schwarztee!

Ich hoffe, ich konnte dir die Frage damit soweit beantworten und wünsche dir frohes Trinken!

Moritz

Woher ich das weiß:Hobby – Tee Enthusiast

Von dem was ich Online gelesen habe werden Yixing Kannen nicht oft/garnicht für Grüntee verwendet. Also kann man die eig. für alle Teesorten nutzen ?

1
@Dragonxxxo

Traditionell werden Yixing Kannen für Oolong genutzt, oder auch Grüntee.

Aber ja, du kannst es für eigentlich alles benutzten.

0

Was möchtest Du wissen?