Vodka in Plastikflasche füllen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nö, der Wodka tut dem Plastik gar nichts. In Glasflaschen kann man Flüssigkeiten einfach viel länger lagern, ohne dass die Flasche Bestandteile ihres Kunststoffes in die Flüssigkeit löst (daher auch das Haltbarkeitsdatum auf Wasserflaschen).

Wir nennen das Getränk hierzulande Wodka, mit "W".

Wenn Dein Wodka nicht gerade der Blaue Würger oder eine 7,95-Euro-Sorte vom Discounter ist, dann such Dir eine Glasflasche. Kunststofflaschen sind ungeeignet. Der Alkohol greift den Kunststoff zwar nicht an wie Säure, aber er löst Weichmacher raus und die beeinträchtigen den Geschmack.

Keine Sorge da passiert eigentlich nichts😂 und aus Glasflaschen schmeckt Alkohol einfach besser 👍👌

Ne du kannst sie ruhig in eine Plastik Fläche füllen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wer würde denn Fusel aus Plastik trinken? Außer die total merkbefreiten.

Das ist nicht wirklich eine Antwort auf meine Frage...

0
@SchattigerKeksi

Auf den zweiten Teil allemal.

Wo ist denn z.B. Brennspiritus drin?

Was denkst du was stärker ist?

0
@AdamZ

Ohhhhh, das war mir gar nicht in den Sinn gekommen... Hoppla 😂

0

Was möchtest Du wissen?