Stört euch (Männer) es, wenn Frauen rauchen?

20 Antworten

Da ich selbst Raucher bin, stört es mich nicht.

Unschön finde ich aber, wenn Frauen in der Öffentlichkeit, also beim Gehen oder am Schlimmstern sogar noch, beim Kinderwagen schieben, rauchen.

Ja, denn Rauchen ist generell ekelhaft und außerdem ein Zeichen dafür, dass der/die Betreffende suchtaffin ist und sein/ihr Verhalten nicht durch Einsichten steuern kann, sonst würde er/sie ja nicht freiwillig sein/ihr Leben um ca. 10 Jahre verkürzen.

Ich (w, 14) bin zwar kein Mann, aber mein Freund (16) findet es sogar gut das ich ab und zu rauche. Er raucht aber selber auch und genau das ist wohl auch der Grund :D

Also wenn Männer selber rauchen, wird es sie eher nicht stören, wenn Frauen das auch tun :)

Was Ihr betreibt, ist also der wechselseitige Austausch von widerlichem Mundgeruch. Seltsames Hobby!

1

Nein, für mich ist es eine definitiv abstoßende Eigenschaft. Möchte nicht bei jedem Kuss einen Aschenbecher auslecken und in meinen Augen nimmt es einer Frau an Weiblichkeit, und diese spielt bei mir in einer Beziehung eine extrem wichtige Rolle!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn Frau raucht, kann Mann entscheiden, ob er es mit ihr will.

Intuitiv wird die Frau sowieso erkennen und entscheiden, ob der Mann, der so eine Frage in das Netz stellt, für sie persönlich gut ist.

Was möchtest Du wissen?