Schlimm wenn man shisha weniger als 1 mal im Monat raucht?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, zuerst möchte ich sagen das es nicht shishan heißt sondern shisha rauchen ;) Gelbe Zähne bekommst du definitiv nicht. Die gelben Zähne bei Zigaretten rauchern kommt von den Schadstoffen. Wenn du mal nach dem jemand oder du selbst die Zigarette aufgetaucht hat bzw. Hast siehst du am Filter diesen gelben Punkt deswegen kriegst du diese gelben Zähne. 1 mal im Monat kannst du shisha bedenkenlos rauchen da es definitiv nicht schlimmer ist als die ganzen Auto Abgase und dem co2 in der Luft. Doch rauchen ist natürlich auch schädlich.

Vielen Dank :) sehr hilfreiche Antwort ;)

0

Wenn du nur 1 mal im monat rauchst, solltest du immer nach dem rauchen die shisha gut waschen und den tabak gut, luftdicht verschliessen. Der tabak kann schnell austrocknen, desshalb sollte man den eigentlich schnell rauchen.. Kaufe halt kleine tabak packungen die du gut lagerst und wichtig ist, dass du bei der shisha immer das wasser rausnimmt sonst hast du diese hesslichen reifen im glas. Falls du wegen der gesundheit einfach wenig rauchen willst, kannst du es gleich lassen. Shisha ist ein genussmittel.. 1 mal Im monat lohnt sich das nicht.

Ja ich will es sehr wenig rauchen wegen der gesundheit, aber auch soger noch weniger als 1 mal im monat, ich will einmal die erfahrung gemacht haben und man soll ja sein leben genießen und spaß haben ;) vielleichg auch nur 1 mal oder 2 mal rauchen mehr nichg :) 

0

Kurz gesagt kann man alles mit einem großen JA beantworten.

Auch weniger als einmal im Monat ist zu viel und ja es Schadet Dir und Ja es macht gelbe Zähne, sogar schlimmer als Zigaretten.

Zudem solltest Du bedenken, dass es immernoch eine Droge ist. Auch wenn Du es "nur ab und an" machst, wirst Du früher oder später davon abhängig und dann ist es egal, ob Du anfangs nur alle paar Monate mal geraucht hast.

Ich würde eher fragen was du rauchst Tabak oder Steine? Tabak ist natürlich schlimmer, suchtgefahr, Kohlenstoffmonoxid an mass, Steine sind weniger schlimm keine suchtgefahr aufgrund nicht vorhandenen Nikotin und es wird kein Kohlenstoffmonoxid gebildet, "nur" noch die Kohle gibt welches ab. Aber wie viel du rauchst beeinflusst nicht obs schlimmer oder besser ist. Aber ich glaube so hat dein Körper einen kleinen Vorsprung zum abbauen der Schadstoffe, als wenn du jeden Tag rauchst.

Noch rauche ich nichts, ich will auch nicht abhängig sein, ich will es nur 1 oder 2 mal rauchen nur um die erfahrung gemacht zu haben, man soll ja spaß am leben haben :) 

0

Also wenn du ein Mensch bist der schnell süchtig wird, würde ich wirklich auf Steine schwenken, mir schmecken sie auch einfach besser und länger, außerdem machen sie nicht so eine sauerei und stinken Nicht bei geschlossenen Zustand dein ganzes Zimmer voll... Ich hab meinen Tabak in einer Dose die in Folie eingepackt ist die noch einmal in einem Karton steht und dann in der Schublade und die Schublade stinkt trotzdem. Aber wenn du mal probieren willst, probiere einfach beides und finde heraus was du lieber magst. :)

0

Ich will kein tabak, sondern steine :)

0

Dann wirst du auch definitiv keine gelben Zähne bekommen.

0

Shisha rauchen ist natürlich schädlich. Allerdings wirst du davon nichts merken wenn du wirklich nur ab und an rauchst. 

Wasserpfeife ist Genussrauchen und soll keine Gewohnheit darstellen. Ich finde es verhält sich ähnlich wie mit bekannten Burger-Ketten. Ab und an will man halt nen Burger, obwohl man weiß was für nen Müll man sich da rein schaufelt.

Also ich sehe das als unkritisch.

Was möchtest Du wissen?