Kann Shisha Wasserlunge verursachen ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube dein Kumpel spielt darauf an, dass du dir durch die Shisha Wasserdampf im die Lunge ziehst. Ich persönlich kann mir das nicht vorstellen. Dann wäre der Beruf des Kochs hochgradig gefährlich weil er nur von dampfenden Töpfen umgeben ist und auch bei Krankheit dürfte man nicht inhalieren. Ich lasse mich aber gern eines Besseren belehren. 

Ja das macht Sinn. Danke für die Antwort.:)

0

Hi,

Zigaretten sind nicht so schlimm wie eine Wasserpfeife

Da kann man vortrefflich drüber streiten, ist aber ja nicht Kern der Frage.

Angeblich soll sie Wasserlungen verursachen. Glaubt ihr das?

Eine "Wasserlunge" (gemeint ist wohl ein Lungenödem?) entsteht nicht einfach durch Rauchen, sondern entweder durch Herzschwäche (Linksherzinsuffizienz, dann kardiales Lungenödem) oder das Einatmen diverser Reizgase (z.B. bei Wohnhausbränden, dann toxisches Lungenödem).

Die Schadstoffe in einer Shisha reichen da nicht aus.

LG

Möglich ist es, denn Rauchen kann Lungenkrebs verursachen, dann kann man auch eine Wasserlunge bekommen. Aber mit Wasserpfeife hat das nichts zu tun.

shisha sieht cool aus, aber schadet der lunge

Was möchtest Du wissen?