Mein Freund hat mich aus der Wohnung geworfen- was tun?

9 Antworten

Zunächst ist das für uns natürlich schwer zu beurteilen, da wir weder Dich noch Deinen Freund persönlich kennen. Darum kann und will ich Dir auch nicht voreilig dazu raten, Dich von ihm zu trennen. Ich würde rstmal folgende Vermutung anstellen: Vielleicht ist er „vorbelastet“ – damit meine ich, vielleicht gibt es etwas, das ihn belastet, das ihn quält, und das könnte durchaus etwas sein, mit dem Du überhaupt nichts zu tun hast. Ein kleines „Fehlverhalten“ von Dir bringt dann bloß das Fass zum überlaufen. Es mag zwar Leute geben, die unter Alkoholeinfluss schnell zu übertriebenen Entscheidungen neigen, aber spätestens aber nächsten Tag, wenn man also ausgenüchtert ist, sollte eigentlich die Einsicht wieder kommen. Ich würde Dir daher empfehlen, zunächst mal „Ursachenforschung“ zu betreiben: Hat er vielleicht Streit mit seiner Familie, mit seinen Freunden, Stress im Beruf? Wenn Du nichts dergleichen herausfinden solltest, liegt die Entscheidung bei Dir, wie Du Dich verhältst. Aber nur soviel: Eine Trennung überwindet man irgendwann, aber unter einer unglücklichen Beziehung leider man Tag für Tag…

Ihn sofort abschießen. Wenn er jedes Mal wenn er getrunken wird so ausrastet wirst du niemals glücklich. Geh erstmal zurück zu deinen Eltern.

vor allem wirds auch immer schlimmer werden. Wurde es ja shcon. Dieses Mal wars der Ellenbogen. Was is es das nächst eMal? Und das Mal danach? Wenn er die Finger vom Alk nich lassen kann, welcher ihm ja anscheinend nich gut bekommt, dann führt an einer Trennung kein Weg vorbei.

die verschiedenen Affinitäten zu Alk, sind in dieser Doku gut erläutert:

http://www.youtube.com/watch?v=tl9QEhmVjZg&feature=related

(ab der Hälfte ca gehts um Alk, davor um Nikotin)

ps: er wird sich nie ändern, weil sein Gehirn nich anders kann.

0

Bist Du sicher das Du in Liebst? Ist das nicht nur Angst vor dem alleinsein?

Ich empfele Dir diese Beziehung zu beenden, ein Mann der Agressiv wird bei dem besteht die Gefahr das er irgendwann handgreiflich unter Alkoholeinfluss wird.

Auch wenn die ersten Wochen schwer werden,Du bist jung und findest jemanden der Dich liebt und zu Dir steht.Zieh zu Deinen Eltern bis Du eine eigene Wohnung gefunden hast. Ich denke die große Entfernung hilft Dir Dich von ihm zu lösen.

 

Was du tun solltest hängt davon ab, wieviel du dir selbst wert bist.

Bei Dir sind sowieso alle Empfehlungen umsonst. Bleib bei dieser Pfeife. Werde seine Sklavin. Die Prügel kommt auch noch, darauf kannst Du Dich verlassen. Aber Du brauchst das offenbar. Deine Eltern haben das wohl schon erkannt aber Du bist eben blind.