Kann man mit Alkohol besser schlafen?

10 Antworten

Mit entsprechender Alkohlmenge ist das Einschlafen leichter, aber auch der Schlaf. Bei leichterem Schlaf ist dieser nicht sehr erholsam, man schläft also schlechter.

Das kommt ganz auf den Körper an. Aber in Maßen sicher :) Auf dauer solltest du das aber nicht machen. Irgendwann gewöhnt sich der Körper an den Pegel, dann bringt es nichts mehr und du könntest in die Abhängigkeit rutschen!

Einschlafen ja aber es ist bekannt, das es die Schlafdauer und die Schlafqualität einschränkt bzw behindert.

Das heißt, du schläfst schnell ein wachdt aber evtl mitten in der Nacht auf oder bist aufgrund der Schlechten Schlafwualität total gerädert am nächsten Tag.

Ich ja sogar sehr gut. Schlafe wie ein Stein mindestens 8 - 9 Stunden. Sehr gemütlich.

Ja, allerdings ist die REM-Phase verringert und in der 2. Nachthälfte wachst du leichter auf. Zudem droht ab 2 PM Inkontinenz

Man sollte vielleicht zwischen "besser schlafen" und "leichter das Bewusstsein verlieren" unterscheiden :P.

0

Was möchtest Du wissen?