Ist es normal, bei "Cola-Entzug", viel zu trinken?

3 Antworten

Viel trinken an sich ist gut, wenn es sich in Maßen hält. Da Cola ja eigentlich nicht gerade den Durst löscht, sonder eher antreibt, ist die Konsequenz daraus, dass man mehr trinkt. Also, ich denke, dass es normal ist, aber informiere dich lieber genau darüber, ob du schon zu viel trinkst. Ich würde auch empfehlen, mal beim Arzt nach zu fragen, da du ja gerade einen Entzug von Cola durchmachst.

Das starke Verlangen kommt durch den Zucker. 

Zucker ist für's Hirn nämlich mega geil und deswegen verlangt es wieder danach. Einfach weiter Wasser trinken. 3-4 Liter. Wenn du wieder richtig Schmacht auf Cola hast, putz die Zähne oder kau ein starkes Kaugummi (Fisherman's Friend) dann schmeckt die Cola eklig und du gewöhnst sie dir leichter ab.

Ab 4 Liter Wasser pro Tag kommst du in einen kritschen Bereich. Frag doch mal einen Arzt deines Vertrauens.

Was möchtest Du wissen?