Enthalten Bananen Alkohol...?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, eine reife Banane kann 0,4 - 1,2% Alk enthalten. Da müßtest Du als Abstinenzler mind. 10 große überreife Bananen essen, um ne leichte Erheiterung zu spüren. Gruß Osmond http://www.zeit.de/2011/12/Stimmts-Obst-Alkohol Zitat:Weil die Banane eine sehr zuckerhaltige Obstsorte ist, können die Mikroorganismen auch entsprechend viel Zucker zu Alkohol vergären. Je reifer die Banane, desto höher steigt dessen Menge – nach zwei Wochen kann der Anteil tatsächlich 1,2 Prozent betragen. Kann das schädlich sein, etwa für Kinder? Selbst wenn ein Kind eine große, reife Banane verputzt, nimmt es maximal zwei Gramm Ethanol auf. Zum Vergleich: Schon ein kleines Glas Bier enthält etwa zehn Gramm. Einen Bananenrausch wird das Kind deshalb nicht erleben. Nein, alle Ernährungswissenschaftler winken ab: Der Verzehr reifer Bananen ist unbedenklich für Kinder, und auch »trockene« Alkoholiker müssen nach dem Obstgenuss keinen Rückfall befürchten.

Wie kommst Du auf die Idee, daß jemand der Trocken lebt erst bei 4-12 % Vol. Alc eine Reaktion spürt?

0

Danke für den Stern, lgO

0

Alkohol entsteht durch den natürlichen Reifungsprozess bei Obst. Bananen, die zehn Tage reiften, enthalten etwa 0,6 Prozent Alkohol. Ebenso lässt sich beispielsweise in Traubensaft 0,4 Prozent, in Grapefruit 0,1 Prozent, in Sauerkraut 0,5 Prozent und in Weißbrot 0,2 Prozent Alkohol nachweisen. »Diese geringen Mengen sind für Kinder nicht schädlich«, bestätigt Monika Erdmann von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. (nic)

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=19490;bernr=04;co=

Alkohol entwickelt sich meines Wissens nach erst beim Gehren

Ja. Bananen enthalten Alkohol aber wirklich nur einen minimalen Anteil.Könntest Hundert Bananen essen und würdest wahrscheinlich immer noch nichts merken.

Vergorene Früchte enthalten Alkohol. Reife Bananen kannst du futtern, bis du gelb wirst.

Was möchtest Du wissen?