E zigarette mitnehmen auf Achterbahnen?

5 Antworten

Guten Abend,

bei kleineren Achterbahnen, wie Junior- oder manchen Minetraincoastern ist eine Mitnahme von Rucksäcken im Zug möglich, allerdings solltest du die E-Zigarette dann auch im Rucksack verstaut haben und nicht während der Fahrt in der Hand halten - denke das versteht sich von selbst.
Bei größeren Bahnen gibt es in den meisten Parks unterschiedlich aufgebaute Gepäcksysteme. Bei einigen kannst du dein Gepäck bei einem Mitarbeiter abgeben und erhältst eine Pfandmarke, bei anderen sind Fächer bereitgestellt, welche für andere Fahrgäste (in anderen Zügen) während der Fahrt unzugänglich sind. Diese zwei Methoden werden in den meisten Fällen bzw. bei den meisten großen Bahnen als Gepäcksystem genutzt. In keinem Fall empfiehlt es sich, diesen Gepäcksystemen Wertgegenstände anzuvertrauen, insofern würde ich Handy / Brieftasche etc. vorher rausnehmen und ohne ohne dass diese rausfallen können z.B. in den Hosentaschen aufbewahren.

Falls Fragen bezüglich meiner Antwort aufkommen, einfach die Kommentar Funktion verwenden.

Gruß

Hallo,

Du kannst die E-Zigarette gut eingepackt mitnehmen. Allerdings solltest Du Dich nach der Fahrt nicht wundern wenn sie sifft.

Es ist vergleichbar als würdest Du Deine E-Zigarette kräftig durchschütteln. Dabei entstehen hohe Flugkräfte. Das empfindliche Gleichgewicht innerhalb einer jeden E-Zigarette, das verantwortlich für die Dichtigkeit ist, kann dadurch ausgehebelt werden.

Viel Spaß im Freizeitpark.

Ich würde das Gerät lieber anderen für die Zeit der Fahrten anvertrauen, als sie mit in die Fahrgeschäfte zu nehmen.

Gruß, RayAnderson  😏

Naja, in den meisten Achterbahnen darf man eh keinen Rucksack mitnehmen, also hat sich die Frage fast von alleine gelöst!

Du wirst auf einer Achterbahn kaum einen Rucksack tragen...

Was möchtest Du wissen?