E-Shisha ohne Liquid eingeartmet schädlich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo DevilMew

Langfristig ist das natürlich nicht schädlich, wenn du bedenkst, was du sonst noch so auf der Straße an Feinstaub einatmest. Das ist langfristig wesentlich schädlicher.

Vermeiden kannst du das in Zukunft indem du dein Liquid früher nachfüllst oder temperaturgeregelt dampfst. Das geht z.b. mit Nickel, Titan oder Edelstahldrähten.

Gruß, Frank 

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nichtraucher und Dampfer seit 2016

Hallo,

E-Zigaretten werden nicht geraucht, sondern gedampft... eigentlich.

In Deinem Fall hast Du die E-Zigarette tatsächlich geraucht. Durch die Befeuerung ohne Liquid hast Du die Watte angeschmort. Das bedeutet dort hat ein Verbrennungsprozess stattgefunden.

Rauch, egal welcher Art, ist immer sehr schädlich. Deswegen wird Dir nicht gleich der Arm abfallen oder die Nase krumm wachsen...  aber es war schädlich.

Durch Rauchen entstehen Langzeitschäden. Ähnlich kannst man auch Deine Situation bewerten. Sehr schädlich ja, aber ohne weitreichende Schäden.

Wer einmal diese Erfahrung gemacht hat, sieht sich in der Regel in der Zukunft vor. Zu ekelig ist der Geschmack. Deswegen zukünftig etwas mehr darauf achten und auch rechtzeitig das Liquid wieder auffüllen.

Der Verdampferkopf sollte ausgetauscht werden und wenn möglich der Tank ausgespült, bevor Du wieder weiter dampfst. Anderenfalls könnte es passieren, dass Du den Geschmack nicht wegbekommst.

Viel Spaß beim Dampfen.

Gruß, RayAnderson  😏

Danke für deine Hilfreiche Antwort!, Ich habe schon gedacht das ich jetzt ne Rauchvergiftung oder sowas habe. Zum glück ist dies ja nicht der Fall.Wenn ich deine Frage richtig verstanden habe stehen mir keine zukünfigen Schäden bevor oder ? wäre nett mir das nochmal zu Bestätigen.

0
@DevilMew

Bestätigt....  😏

Natürlich war es sehr giftig. Das sollte man schon so benennen. Nur wird es bei einem einmaligen Vorgang keine Folge- oder bleibende Schäden geben.

0

In dem Moment in dem du deine Watte "rauchst", ist die nicht weniger schädlich als jeder andere Brandrauch. Jedoch in der Menge nicht schlimmer als ein tiefer Lungenzug in Stuttgart Innenstadt ;P

Für solche Fälle haben die Dampfen in der Regel einen Glastank. Augen auf!

Woher ich das weiß:Hobby – Dampfer und Nichtraucher seit 2014

Bei dieser geringen Menge eher nicht. Da die Watte im Coil immer Aroma passiv aufnimmt ist es nicht soo schädlich. Auf lange Sicht solltest du dir keine Sorgen machen. Immer genug Liquid einfüllen und niemals komplett leer rauchen. Viel Spass noch beim Dampfen :)

Was möchtest Du wissen?